Mercedes S-Klasse Tuning AMG S63 Coupe

(S) Klasse Tuning: Mercedes S-Klasse Coupé mit 850PS

Die Scheichs wird’s freuen. Die Tuningschmiede Voltage-Design GmbH stellt (leider nur für den Export) ein Mercedes S-Klasse AMG Coupé auf die Räder das es „in“ und „an“ sich hat. „IN“ ist die Leistungssteigerung der Biturbo Motoren der S-Klasse mit heimischem TÜV Segen mittels Downpipes, Rennfilter, einer Abgasanlage mit Klappensteuerung, einem modifizierter Krümmer, Ladeluftkühler / Turbolader. Diese Tuningteile sorgen für ungezügelte (also ohne Vmax-Sperre) 800 PS sowie 1.150 Nm Drehmoment auf deutschen Straßen.

Der Scheich darf mehr erwarten bei fast identischem Prozedere für alle Biturbo Motoren. Nur wurde für die Export-Modelle noch etwas an der Motorelektronik gewerkelt und so verzückt die getunte S-Klasse ausländische Mercedes Fans mit einem größeren Turbolader und 850 PS!!

Um derart üppige Leistung artgerecht zügeln zu können, haben die Goldbacher eine ca. 30 kg Gewicht einsparende Carbon-Keramik-Bremsanlage mit 4-Kolben-Technik rundum installiert. Deren imposante Scheiben sind vorne 420/40 mm und hinten 370/32 mm groß.

„AN“ sich hat der getunte Benz ein Aerodynamic-Paket aus Carbon das besteht aus: Kühlergrill mit hauseigenem Logo von Voltage-Design, Frontspoiler, Flügel der Frontschürze, Lufteinlässen in der Motorhaube, Spiegelkappen, Seitenschweller, Heckdeckel-Spoiler sowie markantem Diffusor.

Zusätzlich sind noch die komplette Motorhaube sowie der Kühlergrill samt Logo aus dem hochfesten, ultraleichten und sündhaft teuren Carbon erhältlich.

Nicht fehlen dürfen bei „ordentlichem“ Tuning entsprechende Rad- Reifenkombinationen. War zu Manta-Zeiten so, ist heute noch so. Darum hat VOLTAGE-DESIGN hat einen Satz Vossen-CVT-Felgen in Silbermetallic der Dimension 9 x 22 Zoll an der Vorderachse und 10,5 x 22 Zoll an der Hinterachse verbaut. Mittels Gewindefahrwerk / Federn ist übrigens eine Tieferlegung von 10 bis 35 mm rundum möglich.

Anzeige

(Fotos: Voltage-Design GmbH/miranda)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.