Vorausfahrzeug TOYOTA TMG GT86 CS-R3

Toyota Motorsport GmbH lässt GT86 ins Gelände los

Anzeige

Vorausfahrzeug TOYOTA TMG GT86 CS-R3Auf Basis des hinterradgetriebenen Toyota GT86 entwickelte die Motorsportabteilung des japanischen Autoherstellers ein wettkampftaugliches Rallyefahrzeug für jedermann. Bei der ADAC Rallye Deutschland, dem neunten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft 2014, wird der neue GT86 CS-R3 zum ersten Mal den Fans auf der Strecke präsentiert.

Isolde Holderied wird den heckgetriebenen Prototypen vom 21. bis 24. August rund um Trier einem echten Härtetest unterziehen. Die Toyota-Werksfahrerin wird dabei mit dem GT86 als Vorausfahrzeug außerhalb der Wertung starten und alle 18 Wertungsprüfungen der Rallye Deutschland unter Wettbewerbsbedingungen bewältigen. Zudem wird das 0-Fahrzeug im Servicepark ausgestellt. (Foto: Pirelli)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.