DAINESE für 130 Mill. Euro verkauft

Der bekannte italienische Motorrrad Sportbekleidungshersteller und Ausstatter diverser Sicherheitsartikel für den Rennsport DAINESE wurde für umgerechnet 130 Millionen Euro an Investcorp (eine Investorengruppe) verkauft. Lino Dainese, der die Firma 1972 gründete, hält aber auch weiter Anteile daran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.