Seat Leon Cupra 5F

Power Tuning und Racelook für Seat Leon Cupra 5F

Der Seat Leon ist ein Bestseller. Die Kompaktrakete Seat Leon Cupra 5F eher etwas für sportlich fahrende GTi Erschrecker. JE Design hat dem Leon Cupra dazu nun – neben weiterem Motortuning –  einen ordentlichen Racelook verpasst. Besonders von hinten ist dieser Seat Leon Cupra 5F für mich der Knaller! Ein dreiteiliger Stoßstangenaufsatz, wuchtige Radlaufverbreiterungen vorne und hinten, Seitenschweller im Carbon-Look und ein Heckansatz mit zwei ausgeformten Diffusoren lassen den familientauglichen Fünftürer wie einen brachialen Kraftsportler wirken.

Die CAN BUS gesteuerte Klappenauspuffanlage lässt sich über das „SEAT Drive Profile“ auf dem Touchscreen bedienen. Dort stehen die Fahrprofile Normal, Sport und Cupra zur Auswahl. In den Profilen Normal und Sport bleibt die Abgasklappe geschlossen und der Auspuff leise.

 

Anders im Cupra-Modus:  Bei geöffneter Klappe entfacht die Auspuffanlage ihren vollen Sound – Musik in den Ohren der Seat-Fans.

Per Zusatzelektronik steigt die Leistung von 206 kW/280 PS auf 258 kW/350 PS bei einem maximalen Drehmoment von 440 Nm (380 Nm). Aus dem Stand sprintet der JE DESIGN Leon Cupra Widebody in 5,4 Sekunden auf Tempo 100. Das Serienmodell erledigt das in 5,7 Sekunden. Erst bei Tempo 250 wird abgeriegelt.

Der in 9,5 x 19 Zoll erhältliche Radsatz JE DESIGN Y-Spoke gefällt mir besonders. Als Reifen kann beispielsweise der Dunlop Sport Maxx GT in 255/30 R19 aufgezogen werden.

Anzeige

(Fotos: JE Design/Tuningpresse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.