BMW M3 Tuning

BMW M3 Tuning Kit

BMW M3 Tuning Gutes noch besser machen. Das versucht KAEGE aus Stetten mit ihrem Tuning-Kit für den BMW M3. Dazu gehören Tuning-Teile und Zubehör für das Interieur ebenso wie eine leistungssteigernde Überarbeitung des Antriebs der bayerischen Sport-Limo.

Die viertürige Limousine hört auf den (eigentlich Hersteller-internen) Namen F80, Coupé und Cabriolet heißen dagegen M4 und F82 bzw. F83.

Beginnen wir mit dem Interieur. KAEGE Performance bietet für die vorgenannten Modelle Blenden aus Carbon für die beiden Rückenlehnen sowie die Nackenstützen hinten an. Diese Carbonteile passen optimal zum serienmäßigen Carbon-Interieur und werten den Innenraum zusätzlich auf. Da die sportlichen Zubehörteile für den M3 nur geklebt werden, sollte das jeder selber hinbekommen.

Wer über das nötige Kleingeld verfügt, kann auch den neuen sportlichen KAEGE Radsatz durchaus selber anbringen. BBS-Felgen des Typs CH-R in 9 x 20 Zoll vorn und 10,5 x 20 Zoll hinten sind mit Michelin Pilot Supersport der Dimensionen 255/30R20 bzw. 285/30R20 bestückt. Für diese Rad-/Reifenkombi werden 2.949 Euro aufgerufen.

Das serienmäßig härteverstellbare BMW-Sportfahrwerk optimiert das Stettener Profi-Team mittels Änderung und entsprechender Einstellung der Achsgeometrie. Weiter hat das Team in enger Zusammenarbeit mit KW einen von deren Gewindefedernsätze verbaut, der an der Vorderachse für 30 mm und an der Hinterachse für 20 mm mehr Tiefgang sorgt. Preis: 599 Euro.


Zusätzlich ermöglichen KAEGE-Performance-Schwenklager links und rechts einen Sturz von mehr als 2,5 Grad, erhöhen somit den Grip an der Vorderachse und verbessern das Einlenkverhalten. Der Satz schlägt mit 799 Euro zu Buche. Montage, Einstellung und Achsvermessung ziehen nochmals 299 Euro nach sich. Für den Rennstreckenbetrieb wird übrigens die Option der Radlasteinstellung für 149 Euro empfohlen.

Leistungssteigerung für die Modelle M3 und M4
Dem S55B30-Motor mit einer Serienleistung von 431 PS (= 317 kW) und 550 Nm werden mittels Zusatzmodul satte 517 PS (= 380 kW) und 700 Nm Drehmoment entlockt. Das Modul inkl. Kabelsatz ist eine Plug&Play-Lösung. Die Leistungssteigerung zum Preis von 2.799.-€ wird einschließlich einem TÜV-Teilegutachten installiert. (Fotos: KAEGE Automobile GmbH/mi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.