Cadillac CTS-V

Cadillac CTS-V – ab Werk rennstreckentauglich

Cadillac CTS-VDie Amis hatten bislang ja wenig Glück mit ihren Autos bei uns. Doch nun präsentieren Sie mit dem Cadillac CTS-V (ab 2016 erhältlich) das immerhin PS-stärkste Modell in der 112-jährigen Geschichte der Marke auf dem Genfer Autosalon. Der neue V8-Motor mit 6,2 l Hubraum und Kompressoraufladung entfaltet eine Leistung von über 640 PS und ein Drehmoment von mehr als 850 Nm.

Damit katapultiert er den CTS-V in weniger als 4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h; die geschätzte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 320 km/h.

Cadillac CTS V InnenraumDer neue Cadillac CTS-V verkörpert im Grunde zwei Fahrzeuge in einem: zum einen muss er als schnelle Business-Limousine keinen Vergleich zu Mitbewerbern scheuen ? nicht zuletzt dank seines Innenraumkomforts auf Premium-Niveau mit 20-fach verstellbaren, beheizbaren und belüfteten Sitzen mit Bezügen aus Semianilinleder, einem individuell anpassbaren Head-up-Display und einem hochwertigen Bose Surround-Sound-System mit Bluetooth und einer Vorrichtung zum induktiven (kabellosen) Laden von Mobilgeräten.

Zum anderen ist er ein reinrassiger, ab Werk rennstreckentauglicher Sportwagen mit Magnetic Ride Control der dritten Generation für 40 % schneller ansprechende Dämpfer sowie großen Brembo-Bremsscheiben an Vorder- und Hinterrädern mit massiven Mehrkolben-Bremssätteln, verstärkten Federn und Querstabilisatoren unter einer aerodynamisch optimierten Karosserie. (Foto: Cadillac/GM/Np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.