Porsche 991 3.8 Turbo S Tuning

Porsche 991 3.8 Turbo S Tuning in 3 Stufen

Porsche 991 3.8 Turbo S TuningDu hast Omas Häuschen verhökert, den Ballermann unsicher gemacht und alles Lindenstraßen Folgen auf ein Mal gesehen?! Respekt. Dann fehlt zum Glück nur noch ein Porsche 991 3.8 Turbo S mit 560 PS (= 412 kW), 700 Nm max. Drehmoment und einer Vmax von 318 km/hHast du auch? Okay, dann kommt hier mein 3-Stufen Tuning-Plan zu Deinem Glück: …

Gehe nicht über Mama Beimer (sondern lieber über Uschi) und dann begib dich mit deinem Porsche 991 3.8 Turbo S direkt zu mcchip-dkr im südwestlich von Euskirchen gelegenen Mechernich.

Stufe 1: Tuning durch Software Optimierung

Bei der mcchip-dkr-Stufe 1 wird „nur“ eine Softwareoptimierung durchgeführt, die für 600 PS (= 441 kW), 820 Nm max. Drehmoment und eine Vmax von 321 km/h verantwortlich zeichnet. Kostenpunkt: 3.499,00 Euro.

Stufe 2: Porsche Tuning mittels Capristo-Sportabgasanlage

Zum Preis von 10.285,00 Euro ist neben der Softwareoptimierung bei mcchip-dkr-Stufe 2 eine Capristo-Sportabgasanlage mit 200-Zellen-Kats und hitzebeständigem Abgasklappensystem installiert. Letzteres ist hochglanzpoliert und mit programmierbarer Steuerung CES-3 sowie zwei Handsendern ausgestattet. Der Einbau ist in der genannten Summe inbegriffen. Jetzt scharren 620 Wildpferde (= 456 kW) mit den Hufen, das max. Drehmoment liegt bei 820 Nm und die Vmax bei 322 km/h.

Stufe 3: Turbotausch

Die mcchip-dkr-Stufe 3 wartet neben der entsprechenden Softwareoptimierung und der Capristo-Sportabgasanlage (siehe Stufe 2) noch mit dem Austausch des werkseitigen Turboladers gegen einen solchen mit professionellem Upgrade auf. Und zwar mit einem Rekord-Ergebnis: 660 PS (= 485 kW), 850 Nm maximales Drehmoment und eine Vmax von 328 km/h. Hierfür werden dann 17.259,00 Euro inkl. Einbau der Tausch-Turbolader aufgerufen.

Boah. Ziemlich scharf dieser Turbo S nach der  Tuning-Kur durch mcchip-dkr, oder?! Und schneller als Omas Häuschen allemal. Und sicher – damit klappt’s auch bei der Nachbarin! Einfach mal anfragen! (Fotos: mcchip-dkr GmbH & Co. KG via miranda)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.