Ford Flüssig 3D-Druck

Neues Flüssig-3D Druck-Verfahren bei Ford bis 100 Mal schneller als übliche 3D Drucker

Ford Flüssig 3D-DruckFord arbeitet bislang schon sehr erfolgreich im Bereich 3D Druck. Es werden beispielsweise Autoteile noch direkt an der Rennstrecke gedruckt (Ansaugstutzen) und können so ohne Zeitverzögerung unmittelbar im Rennen erprobt werden. Nun hat Ford gemeinsam mit einer Startup-Firma ein Verfahren entwickelt, um mit „Flüssig-3D-Druck, Teile 25-100!! Mal schneller als im herkömmlichen Feststoff 3D Druck zu produzieren. Der Name dieses neuen Flüssig 3D Druck ist: Continuous Liquid Interface Production technology (CLIP). (Foto: Ford/NpUSA)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.