Porsche Mission E

Porsche Mission E – E-Sport

Porsche Mission EDie Eckdaten des Porsche Mission E: Vier Türen und vier Einzelsitze, über 600 PS (440 kW) Systemleistung und über 500 Kilometer Reichweite. Allradantrieb und Allradlenkung, Beschleunigung in unter 3,5 Sekunden von null auf 100 km/h und eine Ladezeit von rund 15 Minuten für 80 Prozent der elektrischen Energie. Die Instrumente werden mittels Blick- und Gestensteuerung bedient, teilweise sogar über Hologramme – intuitiv und mit maximaler Fahrerorientierung durch automatische Einstellung auf die Fahrerposition. Wow…

Der Porsche Mission E kann mit einer Batterieladung über 500 Kilometer weit fahren und in weniger als einer Viertelstunde Energie für rund 400 Kilometer nachtanken. Der Grund: Porsche setzt erstmals die 800 Volt-Technik ein.

Anzeige


Die Spannungsverdoppelung im Vergleich zu aktuellen Elektrofahrzeugen mit 400 Volt birgt mehrere Vorteile: Kürzere Ladezeiten und weniger Gewicht, weil leichtere Kupferkabel mit reduziertem Querschnitt zum Energietransport ausreichen. Ein verschiebbares Segment im linken, vorderen Kotflügel vor der Fahrertür gibt den Zugang zum Ladeanschluss für das innovative „Porsche Turbo Charging“ frei: Über den 800 Volt-Anschluss ist die Batterie in rund 15 Minuten zu etwa 80 Prozent wieder geladen – eine Rekordzeit für Elektrofahrzeuge.

Alternativ kann der Porsche Mission E aber auch an eine übliche 400 Volt-Schnellladestation angeschlossen oder ganz komfortabel in der heimischen Garage induktiv mit Energie versorgt werden. Dafür genügt es, über einer im Boden eingelassene Spule zu parken, die dann die Energie drahtlos an ihr Gegenstück im Wagenboden überträgt. (Fotos: Porsche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.