Bald Tempolimit 120 auf allen Autobahnen? Erstes Bundesland fängt an!

In Baden-Württemberg soll es ab 2016 ein generelles Tempolimit von 120km/h auf zwei Autobahnen – auf der A96 und der A81 geben, wie ich eben bei FOCOS Online lesen durfte. Und so könnte ein generelles Tempolimit bald in ganz Deutschland herrschen. Gut, dass ich mit jetzt noch einen LEON ST CUPRA 290 gegönnt habe. Denn wer braucht bei einem Tempolimit noch schnelle Autos. Was denkt Ihr darüber? Und was denken Porsche und Mercedes (in Baden-Württemberg) darüber??

4 Kommentare

  1. Wir werden hier so nach und nach (schleichend) sämtlicher “Freiheiten” beraubt. Das fängt bei der Meinungsfreiheit an und hört beim Tempolimit noch lange nicht auf. Warum gibt es kein Überholverbot für LKW???? Der Verkehr könnte wesentlich störungsfreier fließen, wenn es diese verdammten Elefantenrennen nicht mehr gäbe!!

  2. Tempolimits gibt’s in anderen Ländern auch. Aber es ist eben wieder ein Stück “Freiheit” das einem Bürger in diesem Land genommen wird. Nach dem Motto: “Nicht der Bürger – WIR wissen besser, was für den Bürger gut ist”
    Man sieht’s…
    Das generelle Tempolimit wird kommen. Dann die Klopapier-Verordnung: pro Schiss dürfen nur noch 5 Blatt verbraucht werden. Alles im Sinne der Umwelt und gegen das Baumsterben!
    Deutschland hat fertig. Danke!

  3. Na und? Wen kümmert es? Die die jetzt noch über 200 rasen, werden es weiter machen und dann halt zur Kasse gebeten. Sind sowieso die wenigsten, die es nicht verstanden haben, dass man mit 140 unwesentlich später am Ziel ankommt. Dafür aber neben Nerven sogar noch überproportional Sprit spart. Das interessiert Dienstwagenfahrer freilich weniger …

    Und das die Elefantenrennen angeht, auch diese sollten rigeros unterbunden werden. Auch bei einer grundsätzlichen Höchst- anstatt Richtgeschwindigkeit.

    Habe fertig!

  4. In Österreich gibt es mehr Tote auf den Autobahnen als hier bei uns. Trotz Tempolimit. Einige Nachbarländer wollen es aufgrund der “Einschläfernden” Wirkung gar wieder abschaffen. Das sind ganz einfach die Grünen in BW, die es wieder mal nicht lassen können, dem dummen, unmündigen Bürger Vorschriften zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.