Custom Bike Yamaha Yard Built XV950 ULTRA

Yamaha XV950 Umbau in Yard Built XV950 ULTRA

Anzeige

Custom Bike Yamaha Yard Built XV950 ULTRAMotorräder die umgebaut / individualisiert werden, sogenannte “Custom Bikes”, sind beliebter denn je. Teilweise gibt es sie sogar ab Werk. Yamaha hat für diese Custom Bikes eine eigene Ideen-Schmiede ins Leben gerufen: die Yard Built-Plattform. Neues Mitglied ist der Schweizer Custom-Designer GS Mashin. Er nahm sich eine Yamaha XV950 vor und verwandelte das Bike in die Yard Built XV950 ULTRA.

Custom Bike Yamaha Yard Built XV950 ULTRAMit ihrem radikalen Design grenzt sie sich vollständig von der serienmäßigen XV950 ab und ist ein echtes Custombike in bester Yard Built-Tradition – also keine Schneid- oder Schweißarbeiten am Rahmen. Inspiriert vom Gothic-Design entwickelte Tom eine tiefergelegte Maschine in flacher Rennoptik mit großen schmalen Rädern und Stummellenkern sowie einer unverwechselbaren Lackierung.

Tom von GS Mashin kommt bei 95 % seiner Arbeiten mit nur wenigen Werkzeugen aus:  einem Winkelschleifer, einem Beutel Sand und einem Hammer!

Custom Bike Yamaha Yard Built XV950 ULTRADie Verkleidung der Yard Built XV950 ‘ULTRA’ ist handgefertigt aus 1,5 mm dickem Stahlblech, die Halterungen des Custom Bikes bestehen aus Edelstahl. In der Verkleidung mit den beiden Blinkern von Highsider sitzt ein Bates-Scheinwerfer.

Der Kraftstofftank ist ebenfalls handgefertigt aus 1,5 mm dickem Stahl, wobei die obere Kante mithilfe einer Abkantpresse angefertigt wurde. Der untere Bereich basiert auf dem Original-Kraftstofftank der XV950.

Das handgefertigte Heck umfasst eine Heckleuchteneinheit von Shin Yo und der ebenfalls handgefertigte Ledersitz trägt die Handschrift von Jose Rey Saddlery. Die wunderschöne Alu-Gabelbrücke stammt von Asic Robotics und bietet dank fehlender Steigrohrlöcher einen supercleanen Look.

Die Räder sind ein wahres Kunstwerk. Hier wurden die Originalnaben verwendet und dann eine 18-Zoll-Felge hinten sowie eine 21-Zoll-Felge vorne mit neuen Speichen hinzugefügt, ein ABS fehlt ebenfalls nicht!

Anzeige

Das Endergebnis ist ein weiteres einzigartiges Custombike in der Yard Built-Reihe, mit dem sich GS Mashin sich fest in der Custom-Bike-Szene etablieren wird. (Fotos: Yamaha)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.