Victory Octane Guinness Weltrekord für Rolling Burnout


Der Motor heult auf, langsam schiebt sich die Octane vorwärts. In Rauch gehüllt schwänzelt ihr Heck hin und her, und die Nerven aller Anwesenden sind bis zum Reißen gespannt. Joe Dryden, Mitglied des Victory Stunt Teams, dreht am 2. März 2016 auf dem kleinen Oval der Orlando Speed World in Florida, USA mit einer serienmäßigen Victory Octane Runde um Runde mit durchdrehendem Hinterrad und hüllt die Rennstrecke in beißenden Qualm. Nach sieben Runden dann ein lauter Knall – der Hinterradreifen ist geplatzt! Ende der Vorstellung, aber die Distanz von 2,23 Meilen gleich 3,59 Kilometern reicht für einen neuen Weltrekord! (Video: Victory via YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.