Jeep Trailcat Concept

Geniale Jeep Konzepte auf Easter Jeep Safari Moab

Jeep Trailcat ConceptGleich sieben neue Jeep Konzepte ausgestattet mit MOPAR und Jeep Zubehör präsentiert der Kult-Geländewagen Hersteller auf der legendären Easter Jeep Safari, Moab in Utah, USA. Sie nennen sich Jeep Crew Chief 715 als Hommage an die Jeep Military Service Vehicles, Jeep Shortcut als “Windenspezialist” inspiriert vom klassischen CJ-5, Jeep Renegade Commander, Jeep Comanche “off-road ready” mit praktischem Nutzen, Jeep FC 150 – der kommt überall durch, Jeep Trailcat als  “Hellcat-powered” Geländewagen der auch High-Speed Runs mag und Jeep Trailstorm mehr Nutzwert durch 2-Zoll Liftkit, 37-Zoll Räder und mit Dana 44 Achsen ausgestattet.

Für Fans, die mehr über die Jeep Konzepte auf Easter Jeep Safari Moab vorgestellt, wissen wollen, hier die PR-Meldung in englisch – am Ende die deutsche Fassung:

Jeep Crew Chief 715
Jeep Crew Chief 715 ConceptThe Jeep Crew Chief 715 concept vehicle was built as a salute to legendary Jeep military service vehicles, in particular the Kaiser M715. This open-air Wrangler Unlimited-based concept vehicle showcases a burly design with heritage styling cues. The Crew Chief 715 utilizes modern-day construction with a rear seat and extra doors for additional passenger capacity while staying close to its classic military roots.

Original Jeep military service vehicles were legendary for getting troops through rugged terrain, and the Jeep Crew Chief 715 illustrates this legacy. Steel front and rear bumpers, 20-inch beadlock wheels and 40-inch NDT military tires pay homage to the original Jeep military vehicles. The Crew Chief 715 utilizes an on-board air system with a hard-mounted quick-disconnect fitting for airing up or lending assistance to other vehicles on the trail. Other features include a master cylinder brake upgrade, cold air intake and a modified exhaust.

Jeep Crew Chief 715 ConceptJeep Crew Chief 715 Concept InnenraumExterior features, such as Jeep Performance Parts off-road rock rails, a winch mounted into the front and rear bumpers, Dana 60 front and rear axles and a 4-inch lift kit with Jeep Performance Parts/Fox 2.0 Remote Reservoir shocks, give the Crew Chief 715 increased capability. The “Tactical Green” color scheme runs from the custom modified M715-inspired front-end to the tailgate. The Crew Chief 715 features a military themed 5-foot cargo bed.

Inside, the no-nonsense interior features leather bucket seats with canvas inserts, aircraft-inspired control switches and Mopar all-weather mats. The media center features a centrally located navigational compass.

The Jeep Crew Chief 715 is powered by the 3.6-liter Pentastar V-6 engine and is mated to a five-speed automatic transmission.

Jeep Shortcut
Jeep Shortcut ConceptA carefully crafted take on the beloved Jeep CJ-5, this Wrangler-based concept vehicle invokes the spirit of 1950s Americana with a shortened body and functional simplicity.

Jeep Shortcut ConceptExterior styling cues include a unique grille, hood, tailgate, front and rear wheel flares and custom chrome front and rear bumpers. A modified exhaust, 17-inch red steel wheels and 35-inch BFGoodrich Mud-Terrain T/A KM2 tires help the Jeep Shortcut maintain the look of an icon.

Jeep Performance Parts featured on the Shortcut include a front and rear Dana 44 axle and a 2-inch lift with Fox shocks. Overall body length has been reduced by 26 inches including bumpers and spare tire to keep the Shortcut concept vehicle light and maneuverable on the trails.

Jeep Shortcut Concept InnenraumInside, the simple yet functional interior features low-back leather bucket seats with plaid inserts, a red ball shifter handle, four-point safety cage and Mopar all-weather mats.

The Jeep Shortcut is powered by the 3.6-liter Pentastar V-6 engine and mated to a 5-speed automatic transmission.

Jeep Renegade Commander
Jeep Renegade Commander ConceptThe Jeep Renegade Commander concept vehicle is equipped with an assortment of Mopar and Jeep Performance Parts for the ultimate off-road adventure. A 2-inch lift kit and 17-inch Rubicon aluminum wheels with 29.5-inch BFGoodrich All-Terrain T/A KO2 tires increase the off-road capabilities of the Jeep Renegade Commander.

Jeep Renegade Commander ConceptThe “Fluorescent Gray” exterior features Renegade’s MySky open-air roof with removable panels, custom body decal, Mopar off-road rock rails, skid plates and a modified exhaust. Also featured are the Mopar brand’s trailer hitch receiver and front and rear auxiliary lights.

Inside, the Renegade Commander includes Katzkin seat covers, body color bezel accents, a pedal kit, Mopar off-road kit and Mopar all-weather floor mats.

The Jeep Renegade Commander is powered by the 2.4-liter Tigershark engine with MultiAir2 mated to a 9-speed automatic transmission with Jeep Active Drive Low.

Jeep Comanche
Jeep Comanche ConceptBased on the Jeep Renegade, the Jeep Comanche concept vehicle is designed to be off-road ready with practical utility. A nod to Jeep pickup trucks of years past, the Comanche concept takes styling cues from military and civilian Jeep heritage.

The Comanche’s “Beige Against the Machine” concept exterior paint is accented with a Satin Black hood, a concept lower front fascia, winch, steel rear bumper, soft top and spare tire in the bed. The wheelbase has been stretched an additional six inches versus a production Renegade to accommodate Comanche’s 5-foot bed.

Jeep Comanche ConceptInside, the Comanche features custom seat covers, pedal covers, door sill guards and Mopar all-weather mats. Jeep Performance Parts like off-road rock rails, a 2-inch lift kit and a winch bolster the Comanche’s off-road capability. The Comanche rolls on 16-inch painted wheels and 32-inch BFGoodrich All Terrain T/A tires.

The Jeep Comanche is powered by a 2.0-liter diesel I-4 engine and mated to a 9-speed automatic transmission with Jeep Active Drive Lock, which includes low range and a locking rear differential.

Jeep FC 150

Jeep® FC 150 Heritage Vehicle
Jeep® FC 150 Heritage Vehicle

A true American workhorse, this 1960 Jeep FC 150 concept vehicle is rich with heritage and built to tackle both challenging rocky trails and the harshness of a western cattle ranch. Originally built from 1956 to 1965, the FC 150 is based on the CJ-5 and offers a clever packaging solution by keeping overall length to a minimum for maneuverability, but maintaining a full-length cargo box for utility.

This heritage Jeep vehicle continues to utilize its original steel body that proudly bears battle scars while components underneath have been revamped. The FC 150’s off-road prowess has been enhanced courtesy of a 2005 Jeep Wrangler chassis modified to accept a Dana 44 front axle, Dana 60 rear axle and 17-inch white steel wheels wrapped in 33-inch BFGoodrich Mud-Terrain T/A KM2 tires.

Jeep FC 150 Heritage VehicleInside, the FC 150 features vinyl seat covers, a custom headliner wrapped in a vintage duck hunting pattern, CB radio, analog compass and Mopar all-weather mats.

The Jeep FC 150 heritage vehicle is powered by a 4.0-liter PowerTech I-6 and is mated to a 3-speed automatic transmission.

Jeep Trailcat
Jeep Trailcat ConceptThe Jeep Trailcat concept vehicle is the ultimate off-road machine, equally at home on Moab’s rugged trails or a high-speed section. Utilizing the supercharged 6.2-liter HEMI® Hellcat V-8 engine, and mated to a 6-speed manual transmission with a custom shifter ball featuring an embossed Hellcat logo, the Trailcat concept vehicle leaves everything else in a cloud of dust.

To get the 707-horsepower Hellcat engine into the Trailcat, designers stretched the wheelbase an additional 12 inches while chopping the windshield two inches for a sleeker look. Mopar exterior enhancements include a power-dome vented hood, Satin Black grille, LED headlamps and fog lamps and rock rails.

Jeep Trailcat ConceptThe robust off-road look is further aided by steel front and rear bumpers, 17-inch beadlock wheels and 39.5-inch BFGoodrich Krawler T/A KX tires, front and rear Dana 60 axles and Fox shocks.

Subtle design cues, such as a Hellcat decal on the front quarter panels and a “Trailcat” decal on the side of the hood, hint at the horsepower that lurks beneath, making this much more than a typical production Wrangler. The Trailcat’s interior is simple yet functional and features sport bucket seats from the Dodge Viper, made from carbon fiber and featuring Katzkin leather seat covers with accent stitching.

Jeep Trailstorm
Jeep Trailstorm ConceptThe Trailstorm concept vehicle is the ultimate Jeep Wrangler for exploring off the beaten path. Offering room for extra gear and fuel tanks, it is based on the Jeep Wrangler Unlimited, and delivers elevated capability to conquer trails with ease.

Jeep Trailstorm ConceptOff-road capabilities are enhanced with several Jeep Performance Parts, including 17-inch concept off-road wheels wrapped in 37-inch tires, a 2-inch lift kit with Jeep Performance Parts/Fox shocks, a Jeep Performance Parts Rubicon winch, and Dana 44 front and rear axles. Half doors offer a clear view of obstacles ahead and a bedlined interior makes cleaning up after a day on the trails easy.

Mopar exterior enhancements include a winch guard, Satin Black grille, LED headlights and fog lights, high top fenders, power-dome vented hood, Mopar off-road rock rails with a step, Big Brake Kit, a concept fast-back soft top, tail light guards and a Mopar fuel filler door. Finishing the Trailstorm’s exterior upgrades are a steel front and rear Rubicon bumper and a Jeep Performance Parts tire carrier. The Trailstorm is wrapped in camouflage allowing it to blend into its surroundings in the Utah desert.

The Trailstorm’s bedlined interior also features Katzkin seat covers and Mopar all-weather floor mats. The Jeep Trailstorm is powered by a 3.6-liter Pentastar V-6 engine and is mated to a 5-speed automatic transmission.

Jeep Crew Chief 715

Ein Salut an die legendären Jeep Militär-Versorgungsfahrzeuge wie ganz besonders den Kaiser M715. Dieses offene, auf einem Wrangler Unlimited basierende Concept Car zeigt ein stämmiges Design mit Styling-Merkmalen aus der Historie. Der Crew Chief 715 nutzt eine moderne Konstruktion mit Rücksitzen und Türen für die Fond-Passagiere und bleibt trotzdem optisch sehr nah an seinem militärischen Original.

Die originalen Jeep Militär-Versorgungsfahrzeuge waren legendär dafür, Truppen durch schwieriges Terrain zu bringen, und der Jeep Crew Chief 715 illustriert dieses Erbe. Stoßfänger aus Stahl, 20 Zoll große Räder mit geschraubten Felgen in 40 Zoll großen NDT Militär-Reifen zollen Hommage an die originalen Jeep Militär-Fahrzeuge. Der Crew Chief 715 verfügt über ein bordeigenes Druckluftsystem mit dem er anderen Fahrzeugen auf dem Trail helfen kann. Weitere Ausstattungen sind sein vergrößerter Hauptbremszylinder, Ansaugluft-Gitter auf der Motorhaube und die modifizierte Auspuffanlage.

Außen finden sich Jeep Performance Parts wie die seitlichen Aufsetzschutz-Rohre, je eine Seilwinde im  vorderen und hinteren Stahl-Stoßfänger, Dana 60 Vorder- und Hinterachse sowie zehn Zentimeter Höherlegung mit Jeep Performance Parts/Fox 2.0 Remote Reservoir Stoßdämpfern. Die Lackierung in “Tactical Green” passt zum Militärstil der 1,5 Meter langen Ladefläche des Crew Chief 715.

Im funktionalen Innenraum mit Leder-/Stoffsitzen fallen sofort die Flugzeug-inspirierten Schalter auf dem Armaturenbrett ins Auge – und natürlich der große, flüssigkeitsgedämpfte Kompass direkt unterhalb des GPS-Navigationssystems.

Den Jeep Crew Chief 715 treibt ein 3,6 Liter großer Pentastar V6-Motor über ein Fünfgang-Automatikgetriebe an.

 Jeep Shortcut

Als sorgfältig ausgeführtes Zitat des heißgeliebten Jeep CJ-5 erweckt dieses Concept Car auf Wrangler-Basis mit verkürzte Karosserie und funktionaler Schlichtheit den Spirit des Amerika der 1950er Jahre.

Die äußeren Designmerkmale sind an das historische Vorbild angepasste Teile für Frontgrill, Motorhaube, Heckklappe, Kotflügel sowie verchromte Stoßfänger, die in diesem Fall tatsächlich einmal die Bezeichnung “Stoßstangen” verdienen.  Eine modifizierte Auspuffanlage, rot lackierte, 17 Zoll große geschlossene Stahlräder in 35 Zoll großen BF-Goodrich Mud-Terrain T/A KM2 Reifen helfen dem Jeep Shortcut dabei, den Look einer Ikone zu bewahren.

Jeep Performance Parts steuert dem Shortcut Vorder- und Hinterachse vom Typ Dana 44 sowie fünf Zentimeter Höherlegung mit Fox-Stoßdämpfern bei. Die Karosserielänge ist um 305 Millimeter verkürzt um die typischen CJ-5 Proportionen zu erhalten und den Shortcut besonders leicht und wendig zu machen.

Im Innenraum erinnern einfache aber funktionale Ledersitze mit karierten Stoff-Einsätzen, ein roter runder Schaltknauf und ein Vierpunkt-Rollkäfig an den legendären Jeep CJ-5.

Den Jeep Shortcut treibt ein 3,6 Liter großer Pentastar V6-Motor über ein Fünfgang-Automatikgetriebe an.

Jeep Renegade Commander

Das Concept Car Jeep Renegade Commander ist ausgestattet mit Mopar und Jeep Performance Parts Teilen und Zubehör für das ultimative Off road Abenteuer. Fünf Zentimeter Höherlegung, 29,5 Zoll große BF-Goodrich All-Terrain T/A KO2 Reifen auf 17 Zoll großen Rubicon Aluminiumrädern verbessern die Geländefähigkeiten des Jeep Renegade Commander.

Die Karosserie in “Fluorescent Gray” verfügt über das MySky Open Air Dach des Renegade mit abnehmbaren Panelen, Custom-Aufkleber auf der Motorhaube,  Mopar off-road Aufsetzschutz-Rohre, Unterfahrschutz und eine modifizierte Auspuffanlage.

Jeep Comanche

Auf Basis des Jeep Renegade ist das Concept Car Jeep Comanche eine ganz besondere Spezialität für praktischen Nutzwert abseits der Straßen. Natürlich eine Reminiszenz an die legendären Jeep Pickups der Vergangenheit, vereint der Comanche Syling-Elemente des militärischen mit denen des zivilen Jeep-Erbes.

Zur eigens für den Comanche entwickelte Karosseriefarbe “Beige Against the Machine” passen die satinschwarze Motorhaube, der vordere Konzept-Stoßfänger mit Seilwinde, der hintere Stahl-Stoßfänger, das Softtop und das Reserverad auf der Ladefläche direkt hinter der Kabinenwand. Den Radstand der Renegade-Basis verlängerten die Ingenieure zur Aufnahme der 1,5 Meter lange Ladefläche des Comanche um 15 Zentimeter.

Jeep Performance Parts Teile wie Aufsetzschutz-Rohre, fünf Zentimeter Höherlegung und Seilwinde unterstützen die Geländefähigkeiten des Comanche, der auf 16 Zoll großen, Schwarz lackierten Rädern und 32 Zoll großen BF-Goodrich All Terrain T/A Reifen rollt.

Jeep FC 150 (Forward Control)

Als echtes Amerikanisches Arbeitstier ist dieses Concept Car eines Jeep FC 150 von 1960 reich an Geschichte und gebaut, um herausfordernde Felsen-Trails ebenso zu meistern wie die zermürbenden Wege einer Rinder-Ranch im „wilden” Westen der U.S.A.. Ursprünglich produziert von 1956 bis 1965, baute der FC 150 auf einem CJ-5 auf und bot mit seiner cleveren Anordnung der Kabine kurze Proportionen für beste Wendigkeit bei gleichzeitig voller Ladelänge. Daher stammt auch seine Bezeichnung: FC steht für Forward Control, also für eine nach vorne verschobene Kommandozentrale.

Das Concept Car FC 150 für die Easter Safari ist allein schon deshalb einzigartig weil es die originale Stahlkarosserie eines dieser traditionsreichen Forward Control Jeep trägt – mit den stolzen Narben von harter Arbeit. Alle Komponenten unterhalb der Karosse aber wurden erneuert. So verbessert die Geländefähigkeit des FC 150 Concept Cars ein Jeep Wrangler-Chassis von 2005 mit Dana 44 Vorderachse, Dana 60 Hinterachse sowie weißen Stahlrädern der Dimension 17 Zoll in 33 Zoll großen Reifen BF-Goodrich Mud-Terrain T/A KM2.

Im Innenraum zeigt der FC 150 Vinyl-Sitzbezüge, einen Dachhimmel mit traditionellen Entenjagd-Motiven, CB-Funkanlage, Analog-Kompass und Mopar Allwetter-Fußmatten.

Den Jeep FC 150 treibt ein vier Liter großer PowerTech Sechszylinder-Reihenmotor über ein Dreigang-Automatikgetriebe an.

Jeep Trailcat

Das Concept Car Jeep Trailcat ist die ultimative Off road Maschine, zuhause sowohl auf den Trails von Moab wie auch auf der Hochgeschwindigkeits-Strecke. Sein Kompressor-aufgeladener 6.2 HEMI® Hellcat V8 Motor an einem Sechsgang-Schaltgetriebe mit klassischem Billardkugel-Knauf ermöglicht es dem Trailcat, alle anderen in einer Staubwolke stehen zu lassen.

Um den 707 PS starken Hellcat Motor in den Trailcat zu bekommen, streckten die Designer den Radstand um 30,5 Zentimeter und kürzten die Frontscheibe für eine schlankere Optik um fünf Zentimeter. Mopar steuerte die Motorhaube mit Power Dome, den satinschwarzen Kühlergrill, die LED-Scheinwerfer und die Aufsetzschutzrohre bei.

Den robusten Off road Look unterstützen außerdem vordere und hintere Stoßfänger aus Stahl, 17 Zoll große Räder mit geschraubten Felgen in 39,5 Zoll großen BF-Goodrich Krawler T/A KX Reifen sowie Dana 60 Achsen vorn und hinten und Fox Stoßdämpfer.

Subtile Design-Hinweise wie Hellcat-Aufkleber auf den vorderen Seitenteilen und ein “Trailcat” Schriftzug seitlich der Motorhaube weisen auf die Kraft hin, die unter ihr lauert. Das Interieur des Trailcat ist einfach aber funktional, mit Schalensitzen aus Karbonfaser und Katzkin-Leder aus dem Dodge Viper sowie Vierpunkt-Renngurten.

Jeep Trailstorm

Das Concept Car Trailstorm ist der ultimative Jeep Wrangler zur Erkundung der Welt abseits der ausgetretenen Pfade – mit Platz für Ausrüstung und Zusatztanks für maximale Eroberungsfähigkeiten.

Eine Reihe von Teilen aus dem Angebot von Jeep Performance Parts sorgen für höchste Durchsetzungskraft im Gelände, wie zum Beispiel die 37 Zoll großen Reifen auf 17 Zoll großen Concept-Rädern, fünf Zentimeter Höherlegung der Karosserie mit Jeep Performance Parts/Fox Stoßdämpfern, einer Jeep Performance Parts Rubicon Seilwinde sowie Dana 44 Achsen vorn und hinten.  Halbtüren erlauben den ungehinderten Blick auf Hindernisse und der Innenraum ist für leichte Reinigung nach einem harten langen Tag auf den Trails beschichtet.

Die Außen-Ausstattung von Mopar umfasst einen Schutz für die Seilwinde, den satinschwarzen Frontgrill, LED Scheinwerfer und Nebellampen, gekürzte vordere Kotflügel, die Motorhaube mit Power-Dome und Lufteinlässen, seitliche Aufsetzschutzrohre mit Trittbrettern, vergrößerte Bremsen, ein Concept Schrägheck-Softtop, Heckleuchtenschutzgitter und natürlich die Mopar-Tankklappe. Unbedingt an Bord sein müssen natürlich auch die stählernen Rubicon Stoßfänger vorn und hinten sowie der Reserveradhalter von Jeep Performance Parts. Der Trailstorm verfügt über eine Fleck-Tarnlackierung, die ihn harmonisch in die Umgebung der Wüste in Utah einfügt.

(Fotos: FCA USA/Jeep/NpUSA)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.