Audi RS3 Tuning

Tuning: Audi RS3 8V bis 750PS

Anzeige

Audi RS3 TuningWas man aus Turbomotoren herausquetschen kann ist schon der helle Wahnsinn. Hier am Tuning-Beispiel des Audi RS3 8V, für den Tuner Oettinger bis zu 750PS anbietet. Für das “gemäßigte” 520PS Modell wird der Abgaslader samt Ansaugluftführung modifiziert und dem RS3 ein Sportluftfilter verpasst. Zusätzlich werden die Kennfelder des Motormanagment geändert.

Audi RS3 TuningEines steht fest: Fahrspaß pur gibt es im OETTINGER RS3 mit 520 PS und 680 Nm. Hat er doch über 150 PS und 210 Nm mehr als die Serie.

Je nach Bereifung spurtet der Bolide in 3,3 bis 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und zeigt sich auch darüber hinaus äußerst elastisch. So fällt die 200er-Marke bereits nach 11,5 Sekunden. Dank aufgehobener Vmax-Abregelung steigt die Höchstgeschwindigkeit auf bis zu 310 km/h.

Zum Vergleich: Ein Serien-RS3 benötigt 4,3 Sekunden auf 100 km/h und wird bei ca. 250 Stundenkilometern elektronisch abgeregelt.

Auf Wunsch liefert OETTINGER den passenden sportlichen Klang. Für mehr Sound sorgt die Auspuff-Klappensteuerung mit ständig geöffneten Klappen im Dynamik-Modus.

Audi RS3 TuningAudi RS3 Tuning

Je nach Hosenrohr-Variante kostet der Umbau auf 520 PS zwischen 8.925 und 10.390 Euro zuzüglich Montage, die OETTINGER in Friedrichsdorf anbietet.

Der Friedrichsdorfer Traditionstuner bietet den modifizierten Fünfzylinder im Audi RS3 (Baureihe: 8V; Motorkennung: CZGB) in vier Ausbaustufen an.

Neben der reinen Motorsoftware-Optimierung des 2.5 TFSI (Serie: 367 PS / 465 Nm) auf 430 PS / 625 Nm bietet OETTINGER Motorumbauten unter anderem auf 520 PS / 680 Nm und 650 PS / 750 Nm an. Die Speerspitze leistet brachiale 750 PS / 900 Nm. (Fotos: Oettinger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.