Honda NSX

Alles im Fluss – Honda NSX Total Airflow Management

Honda NSXBeim Design des neuen Honda NSX Supersportwagen galt mehr denn je die alte Formel im Fahrzeugbau: “Form follows Function!”. Das sagt Honda Aerodynamicist und Cooling Project Leader Thomas Ramsey und gibt uns mit dieser Grafik einen Einblick ins ‘Total Airflow Management’ des Honda NSX (New Sports eXperience). Schließlich gilt es die sieben Haupt Hitzequellen des Sportwagens zu kühlen: den 3,5-Liter-V6-Motor, zwei Turbolader, das 9-Gang-Doppelkupplungs-Getriebe (DCT), die Stromversorgungseinheit und die Doppelmotoreinheit mit den beiden Elektromotoren. Um all diese Komponenten effizient zu kühlen, wird der Luftstrom durch zehn verschiedene Wärmetauscher geleitet. Dieses Ziel wurde zum Großteil auch über das Design der Karosserie erreicht. (Grafik: Honda)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.