Neuer KIA Rio

In vierter Generation: der neue KIA Rio

Anzeige

Neuer KIA RioNach Rio ist vor Rio. KIA Rio. Die Koreaner stellen ihren Bestseller nun in vierter Generation als Weltpremiere am 29.September in Paris anlässlich der 2016 Mondial de l’Automobile vor. Nicht nur das Äußere des KIA Rio hat sich verändert auch im Innenraum hat sich beim neuen Rio so Einiges getan. Außen zeigt das Auto Mut zur Kante, ohne “abgehackt” zu wirken. “Bulliger” ist der Kleine geworden.

Neuer KIA RioAber auch sportlicher steht der neue Rio da. Gründe für das veränderte Aussehen sind neben neuen Sicken an der Seite, eine längere Motorhaube und ein etwas längerer Radstand samt Überhang.

Breite Räder stehen fast jedem Fahrzeug gut das gilt – wenn man sich das Rendering betrachtet, erst recht für den neuen Rio. Sie sollten also bei der Bestellung des neuen kleinen KIA unbedingt mitbestellt werden.

Neuer KIA Rio InnenraumDer Innenraum wurde aufgepeppt und mit modernen, frischen Design und Materialien aufgewertet. Natürlich werden dem Käufer auch zahlreiche Konnektivitätslösungen für sämtliche gängigen Smartphones geboten.

Die Preise für den neuen KIA Rio stehen noch nicht fest. Er sollte ab Frühjahr 2017 bei den Händlern stehen. (Fotos: KIA/np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.