Er hat 6.000 Ford Transits

Anzeige


Ich habe “meinen” ersten Ford Transit als Feuerwehrauto erlebt. Mir nichts dabei gedacht und die “Transits” mehr toleriert als geachtet. Obzwar – für den Verkehr im Verkehr haben sich die Transits bewährt.  Und logo, als junger Kerl guckt man Ferrari und Porsche eher hinterher, erst recht wenn auf dem Beifahrersitz langbeinige Blondinen drin sitzen. Peter Lee ist da anders. Er besitz 6.000 oder 7.000 Ford Transit. So ganz genau weiß er das selber nicht.

Dabei handelt es sich keineswegs nur um Spielzeug-Modelle, sondern auch ein einige echte und vor allem besondere Modelle des Vans von Ford befinden sich in seiner Garage.

Wenn man übelegt – 30 Jahre gibt es diesen Kastenwagen nun schon. Dann ist er ja doch irgendwie geil. Fast wie ein Ferrari und ein Porsche. Nur eben ohne Blondine. Obwohl – gibt ja mittlerweile auch immer mehr Feuerwehrfrauen. Aber weniger Transit bei der Feuerwehr, oder??

Egal. Und selbst wer den Ford Transit als Transporter nicht mag oder sein Gemüse lieber mit dem Ferrari ausfährt – den Ford Transit gibt es auch als Keksdose, Anti-Stressball oder Krankenwagen aus vergangen Tagen. Und ich glaube, Peter Lee hat sie alle. In allen Farben! (Video via YouTube/Ford)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.