BRABUS 850 XL Mercedes GLS Tuning

BRABUS 850 XL Tuning Mercedes-Benz GLS

Anzeige

Platz 1: Panzer. Platz 2: BRABUS 850 XL auf Basis Mercedes-Benz GLS. Wer den Downsizing-Wahn und die sog. “Political Correctness” satt hat, der setzt zur Abwechslung mal wieder auf “Große Dinge”. Auf Fahrzeuge wie den BRABUS 850 XL dem ein Mercedes-Benz GLS als Basis zum Tuning dient. Herzstück des BRABUS 850 XL ist ein auf sechs Liter Hubraum erweiterter Achtzylinder-Biturbo-Hubraummotor.

625 kW / 850 PS und ein maximales Drehmoment von 1.450 Nm katapultieren das dicke SUV in nur 4,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h.

Die Höchstgeschwindigkeit wird aus Rücksicht auf die Reifen elektronisch auf 300!! km/h begrenzt. Wünschte, ich könnte das von meinem LEON CUPRA sagen!

BRABUS 850 XL Mercedes GLS TuningGewaltige 195 kW / 265 PS Mehrleistung gegenüber seinem Basismotor produziert der BRABUS 850 6.0 Biturbo Hubraummotor. Der Aufwand, den die Tuner für diese Leistungssteigerung treiben, ist enorm: Mehr Hubraum bedeutet mehr Leistung. Deshalb wird der Achtzylinder-Vierventilmotor im hauseigenen Hightech-Motorenbau von serienmäßigen 5.461 cm³ auf 5.912 cm³ erweitert.

Dazu werden nicht nur die Zylinderbohrungen auf 99 Millimeter vergrößert und entsprechend dimensionierte Schmiedekolben installiert. Eine aus dem Vollen gefräste und feingewuchtete Spezialkurbelwelle verlängert zusammen mit ebenfalls geschmiedeten Hochleistungspleueln den Hub auf 96 Millimeter. Zusätzlich werden die beiden Zylinderköpfe des V8 strömungstechnisch optimiert.

BRABUS 850 XL Mercedes GLS TuningDamit erreicht der BRABUS 850 XL Fahrleistungen wie ein reinrassiger Sportwagen: Aus dem Stand katapultiert sich der mehr als 2,6 Tonnen schwere SUV in nur 4,2 Sekunden auf Tempo 100. Die Spitzengeschwindigkeit muss wegen der Bereifung auf 300 km/h begrenzt werden.

Natürlich wurden auch Aerodynamik, Reifen und Fahrwerk der enormen Leistung des BRABUS 850 XL angepasst und ein Tieferlegungsmodul für bis zu 3cm installiert.

Anzeige

Man sieht also – wer über eine flexible Geldbörse verfügt, der kann auch mit diesem getunten Dickschiff enorm viel Spaß haben. Auf der Straße. Nicht im Gelände. (Fotos: Brabus)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.