Supersportwagen SCG003S Stradale

SCG003S Stradale – Rennwagen für die Straße

Anzeige

Supersportwagen SCG003S StradaleDer SCG003S ist eine Eigenproduktion der amerikanischen Sportwagen Firma Scuderia Cameron Glickenhaus und ein Rennwagen für die Straße. Kein Wunder. Wurde er doch direkt vom SCG003C abgeleitet, der in seiner Klasse das 24-Stundenrennen am Nürburgring gewonnen hat. Dieser Supersportwagen wird offiziell erst auf dem Genfer Auto Salon vorgestellt. Autodino hat jedoch bereits erste Fotos.Supersportwagen SCG003S StradaleSupersportwagen SCG003S StradaleSeine Rasse und Bestimmung sieht man dem SCG003S (Stradale) sofort an. Heizen und rasieren. Ab sofort auch auf der Autobahn. Und wenns mal kurvig wird – kein Problem. Der  SCG003S kann, dank seiner herausragenden Aerodynamic, in Kurven bis zu 2G problemlos wegstecken.

Diesen Supersportwagen wird es nur als Kleinserie, von Manifattura Automobili Torino in Italien handgefertigt, geben. Im Karbonchassis steckt ein 4.4-Liter TwinTurbo, der etwa 750PS produziert. Die Höchstgeschwindigkeit des SCG003S liegt bei über 350km/h.

SCG Brand Creator James Glickenhaus betont, dass natürlich jeder Interessent und Käufer des SCG003S das Interieur mitgestalten kann.

Über Preise spricht man nicht, doch eines steht fest: die Geldbörse des glücklichen Käufers eines SCG003S sollte sehr flexibel sein! (Fotos: Manifattura Automobili Torino/Scuderia Cameron Glickenhaus )

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.