Yamaha Yard Built-Bike SCR950 Chequered Scrambler

Yamaha Yard Built SCR950 „Chequered Scrambler”

Anzeige

Yamaha Yard Built-Bike SCR950 Chequered ScramblerWer sich nur ein wenig für Motorräder interessiert, dessen Herz schlägt auch für Custom Bikes wie die Yamaha Yard Built SCR950 „Chequered Scrambler”. Garantiert! Fernab aller verkleideten “Joghurtbecher-Motorräder”, kann man an Custom / Naked Bikes von der Zylinderdeckel-Gravur bis zum Design Blinker, beinahe jeden Tag neue Details entdecken. Kein Wunder. Steckt doch in den meisten Motorrad-Umbauten unglaublich viel Arbeit.

 

Yamaha Yard Built-Bike SCR950 Chequered ScramblerEin gutes Custom-Bike wie diese Yahama ist eben viel mehr als nur “Weglassen” von Originalteilen.

Und so hat sich Yamaha für den ersten Umbau der neuen Yamaha SCR950 an Go Takamine von Brat Style gewandt, den legendären, in Kalifornien ansässigen Custombike-Designer aus Japan.

Für den Umbau hat der Customizer die meisten wichtigen Bauteile selbst angefertigt: Kraftstofftank, Sitz, Kotflügel, Auspuffrohre und Lenker. Im Vergleich zur serienmäßigen SCR950 hat er sie auch um einiges leichter gemacht.

Yamaha Yard Built-Bike SCR950 Chequered ScramblerBei der „Chequered Scrambler” hat Go Takamine den Frontbereich aufgeräumt, einen neuen, kleineren Scheinwerfer verbaut und den Lenker durch ein breiteres Exemplar ersetzt, der für noch mehr Kontrolle bei Offroad-Fahrten sorgt. Die typische Brat Style-Gravur befindet sich auf dem Tankdeckel und zollt Yamahas Faster Sons-Plattform ebenso Tribut wie der wunderschöne, gravierte Luftfilterdeckel.

Die hinteren Stoßdämpfer von Works Performance sorgen für mehr Federweg und Bodenfreiheit. Ein handgefertigter Hilfsrahmen und der hintere Kotflügel gewährleisten, dass Heck und Front im Einklang stehen.

Anzeige

Die Speichenräder sind Einzelanfertigungen und werden von grob profilierten Offroad-Reifen ergänzt. Natürlich darf bei einem echten Brat Style-Bike auch das typische Rücklicht nicht fehlen. Die einzigartigen Auspuffkrümmer verlaufen links und rechts des Motors. Dank der handgefertigten Hitzeschilder sind die Beine de Fahrers geschützt!

Abgerundet wird das Bike durch einen handgefertigten Sitz von Mauricio Aguilar und einer Lackierung mit klassischen, auf dem Tank angebrachten Yamaha-Grafikelementen und Zielflaggen von Denis Babin.

Damit ist das Bike bereit für jede Herausforderung. Garantiert! (Fotos: Yamaha)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.