GTÜ-Test Winterreifen 2016

205/55 R 16 Winterreifen Test

Anzeige

Auch wenn so mancher Hersteller behauptet, seine Allwetterreifen seien genau so gut wie “echte” Winterreifen – vergesst es! Keiner kann alles – außer Merkel! Die GTÜ hatte 13 Winterreifen der weit verbreiteten Größe 205/55 R 16 im Test. So viel vorab: der Gewinner des Winterreifen-Test ist der neue Continental Winter-Contact TS 860. Er zeichnete sich vor allem durch sehr guten Grip auf Schnee und regennasser Fahrbahn aus.

GTÜ-Test Winterreifen 2016Auf Platz zwei landet der ebenfalls sehr empfehlenswerte reinrassige Winterprofi WR D4 von Nokian, der nicht nur auf Schnee, sondern auch bei Nässe und Trockenheit sicher und effizient rollt.

Platz drei belegt der neue Pirelli Cinturato Winter, der auf Schnee und Nässe zwar Bestnoten erhält, dem es auf trockener Straße aber etwas an Griffigkeit mangelt. Zudem ist sein Rollwiderstand recht hoch.

Knapp dahinter liegen punktgleich der Goodyear Ultra-Grip 9 und der Michelin Alpin 5, die sich keine ernsten Schwächen leisten.

Auch „sehr empfehlenswert“ sind die in der Gesamtwertung folgenden Winterreifen Dunlop Winter Sport 5 und Hankook Winter i*cept RS2 (Einzelwerte und Ergebnisse aller Reifen siehe Testtabelle).

Leider gibt es auf dem deutschen Markt noch immer Winterreifen speziell aus Asien, vor denen die GTÜ-Sicherheitsexperten regelrecht warnen müssen. (Grafik: Kröner/GTÜ)

Fazit: So lange es nicht den “Merkelin-Ich-Kann-Alles-Bei-Jedem-Wetter-Reifen” gibt, kauft Euch liebe reine Winterreifen, als “Allwetterreifen”!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.