Nissan GT-R

Essen Motor Show 2016 Aussteller

Anzeige

Endlich. Nach der SEMA ist bei mir immer vor der Essen Motor Show. Auch dieses Jahr sind wieder über 500 Aussteller rund um sportliche Serienfahrzeuge, Tuning, Motorsport und Classic Cars auf der genialen Messe für Tuning und Autozubehör vertreten.

Hochwertig veredelte Fahrzeuge erwarten die Fans der Essen Motor Show unter anderem bei Abt Sportsline, AC Schnitzer, Brabus, Lorinser, Startech und Techart Automobildesign. Hinzu kommen die Reifenhersteller Continental, Hankook und Toyo Tires.

Nissan GT-RAls besonderes Highlight präsentiert die Initiative „Tune it! Safe!“ am ersten Messetag gemeinsam mit dem Verband der Automobil Tuner und weiteren Partnern ihr neues Kampagnenfahrzeug: traditionell ein Sportwagen in Polizeioptik.

Auch angesagte junge Tuning-Schmieden wie JP Performance, Liberty Walk, Sidney Industries und Simon Motorsport gehören zum line-up der diesjährigen Show.

Anlässlich des bevorstehenden 70jährigen Firmenjubiläums von Ferrari zeigt die Messe Essen in Halle 3 eine Sondershow mit 15 Sportwagen, Formel-1-Fahrzeugen und Vorgängermodellen der Marke aus Maranello. Die Bandbreite reicht vom Alfa Romeo 8C 1750 aus dem Jahr 1931 bis zu aktuellen Ferrari-Serien-Modellen.

Weitere klassische Fahrzeuge mit dem Cavallino rampante erwarten die Besucher unter dem Titel „Jubilee Preview: 70 Jahre Ferrari History + Motor Sport 1947 – 2017“ im Classic & Prestige Salon des Veranstalters S.I.H.A. in Halle 1.

Auf dem Foto übrigens der Nissan GT-R von Jean-Marie de Roover. Ein komplettes Liberty-Walk-Bodykit an Heck, Front und Seiten ziert das 700 PS starke Kraftpaket. Auch Model Luisa ist angetan von dem Tuning-Kunstwerk.

Also schon Mal den Termin für die Essen Motor Show vormerken: (26. November bis zum 4. Dezember ). Vielleicht sieht man sich ja mal… (Foto: Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.