Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet

Straßen-Yacht: Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet

Anzeige

Mercedes-Maybach S 650 CabrioletOWG (Oh, Wie Geil!). Lange bei keinem Mercedes mehr gesagt. Höchstens bei den AMG Modellen, da aber auch nur wegen der Leistung. Bei diesem Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet, ist das anders! Hier stimmt auch das Design – besonders im Innenraum.

Das Interieur des Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet ist der automobile Beweis für: “Luxus ist das was niemand braucht, aber jeder will”. Stimmt!Mercedes-Maybach S 650 CabrioletAber “jeder” wird sich den offenen, automobilen Luxus-Traum nicht erfüllen können. Das liegt zum einen am Preis von 300.000.-€, aber auch an der Tatsache, dass dieser Mercedes-Maybach nur 300 mal gefertigt wird.

Sechs Liter V12 mit 630PS an 7G-Tronic – noch Fragen?

Auch wenn Mercedes sagt, dieses Auto sei für “statusorientierte” Kunden. Mir egal. Das Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet ist Hot und Cool zugleich. Alleine der Innenraum – wie eine Luxusvilla oder ein ROMIKA-Schuh (eintreten und wohlfühlen!).

Dazu zählt der dynamische „Fluss der Linien“ in den Sitzen, wie Mercedes die besondere Perforation des Leders bezeichnet. Ebenso die Rautensteppung außen an den Sitzwangen und die Keder im Budapester Stil.

die Designer ließen sich von der Mercedes-Benz Style Yacht Arrow 460-Granturismo inspirieren

Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet InnenraumEinzigartig sind die Zierteile, die individuell für jedes Fahrzeug nach Farbe und Maserung kommissioniert werden. Neben den Zierteilen in Armaturentafel und Türverkleidung besitzt das Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet exklusiv ein Zierteil oben auf dem Verdeckkasten mit eingelegtem Maybach-Logo.

Ein “Yacht-Ambiente” Feeling kommt auf. Bewusst. Denn die Designer ließen sich von der Mercedes-Benz Style Yacht Arrow 460-Granturismo inspirieren.

Anzeige

Dem Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet vorbehalten sind die Zierteile in designo Magnolie Nussbraun – entweder mit Flowing Lines oder in einer hochglänzenden Ausführung. Neun zusätzliche Farbkonzepte im Interieur – von Pastellgelb/Schwarz bis Porzellan/Sattelbraun – erlauben die weitere Individualisierung.

Sämtliche Sonderausstattungen des S-Klasse Cabrios sind beim Mercedes-Maybach serienmäßig an Bord

Mercedes-Maybach Logos befinden sich an der Sitzvorderseite (gestickt), auf der Rückseite der Kopfstützen (geprägt) sowie als Intarsie auf dem Ablagedeckel der Mittelkonsole. Weitere Details sind die hochflorigen Fußmatten, ein verchromter „1 of 300“ -Schriftzug auf dem Cupholder und das Lenkrad, das auf der unteren Spange einen Maybach-Schriftzug trägt. (Fotos: Mercedes)

Wenn ich jetzt nur einen flexibleren Geldbeutel hätte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.