Bulli T6 Tuning

Tuning für den Bulli T6

Anzeige

Bulli T6 TuningDer VW Bus – über sämtliche Modellgenerationen liebevoll auch “Bulli” genannt, ist beinahe ein Alleskönner. Die aktuelle VW Bus Modellreihe T6 ist da keine Ausnahme. Nur als “Rasierapparat” auf der Autobahn taugt er nicht so sehr. Nach dem Tuning bei ABT Sportsline sind seine “Klingen” jedoch neu gewetzt.

Der ABT-T6 mit seinen Tuning-Zubehörteilen tritt nicht nur optisch, sondern auch motormäßig viel schärfer auf!

Bulli T6 Tuning HeckNach der Kraftkur im Allgäu leistet der neue POWER-Bulli wahlweise 180 PS (132 kW) statt der serienmäßigen 150 PS (110 kW).

Das Drehmoment des kleinen Zweiliter-Turbodiesel liegt bei 400 Nm. Alternativ ebenfalls lieferbar ist die sportliche 2.0-TDI-Variante mit 235 PS (173 kW) anstatt 204 PS (150 kW) und einem Drehmoment von jetzt 490 Newtonmeter (Serie: 450 Nm).

Bulli T6 TuningFür die sportlichere Optik des VW T6 sorgen ein neues Heckschürzenset mit Vierrohr-Endschalldämpfer, der Heckflügel, aber auch der mächtige Frontgrillaufsatz, die Frontschürzenaufsätze und die Seitenleisten.

Natürlich sind beim Tuner auch breitere Räder erhältlich und mit dem Bilstein-Gewindesportfahrwerk zirkelt der Multivan mit Mutti noch dynamischer durch die Kurven. (Fotos: ABT Sportsline)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.