Mercedes AMG Motorsport

Mercedes-AMG Motorsport

Anzeige

Mercedes AMG MotorsportAuf in die neue Motorsport-Saison! Nach Weihnachten und dem Jahreswechsel geht es im neuen Jahr gleich rasant los. Den Anfang machen in der Saison 2017 die 24 Stunden von Dubai und das 24-Stundenrennen von Daytona. Sieben AMG Customer Sports Teams treten 2017 an, um in der Wüste den ersten Sieg des Jahres zu holen (Start: Freitag, 14. Januar, 11 Uhr MEZ).

Zum 99 Fahrzeuge zählenden Starterfeld gehört auch Hofor Racing als amtierender Gesamtsieger der 24H Series-Teamwertung und letztjähriger Klassensieger bei den 24 Stunden von Dubai.

Auf der Rennstrecke am Persischen Golf startet das Schweizer Team zum ersten Mal mit seinem neuen Mercedes-AMG GT3 und einem klaren Ziel: Titelverteidigung.

BLACK FALCON schickt zwei Mercedes-AMG GT3 in das Rennen auf dem Dubai Autodrome und will seine eindrucksvolle Erfolgsserie fortführen: Das deutsche Team konnte mit dem SLS AMG GT3 in Dubai bereits drei Gesamtsiege sowie einen zweiten und einen dritten Platz feiern.

Weitere Mercedes-AMG GT3 werden von HTP Motorsport, IDEC Sport Racing und SPS automotive-performance eingesetzt. Gravity Racing International startet zudem mit einem SLS AMG GT3.

Das 24-Stunden-Rennen in Dubai ist bereits seit einigen Jahren ein beliebtes Ziel vieler Top-Teams und Fahrer. Besonders in der höchsten Klasse A6, die dieses Jahr mit 25 Fahrzeugen die meisten Teilnehmer zählt, herrscht eine starke Konkurrenz um den prestigeträchtigen ersten 24-Stunden-Rennsieg im neuen Jahr. (Foto: Daimler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.