Mercedes F1 Rennwagen 2017

Mercedes F1 2017 Rennwagen W08 EQ Power+

Anzeige

Mercedes F1 2017 RennwagenDer Mercedes F1 2017 Rennwagen ist da. Nach der Vorstellung des neuen Renault F1 Autos, stellt Mercedes-AMG Petronas Motorsport heute den neuen F1 W08 EQ Power+ Rennwagen für die Formel 1-Saison 2017 vor. Der brandneue F1 W08 EQ Power+ wurde mit Blick auf die radikal veränderten Aerodynamikregeln für die Saison 2017 entwickelt und soll die dadurch gebotenen Performance-Möglichkeiten voll ausschöpfen.

Durch das neue Regelwerk könnten die neuen Autos in diesem Jahr zu den schnellsten in der Geschichte des Sports werden. 

Mercedes F1 Rennwagen 2017Zusätzlich zu den neuen Formen für den Front- und Heckflügel stellen der Unterboden und die Bargeboards vor den Seitenkästen die wichtigsten Bereiche für aerodynamische Möglichkeiten dar. Entsprechend wurde viel Arbeit in diese Bereiche gesteckt.

Die Power Unit mit dem Namen M08 wurde für die neue Saison ebenfalls umfassend überarbeitet. Obwohl das bisherige Token-System die Entwicklung der Power Units seit 2014 nicht einschränkte, gibt die Abschaffung des Systems den Technikern mehr Freiheiten für Ingenieurs-Lösungen.

Hinzu kommt ein längerer Einsatzzyklus, gemäß dessen die Autos pro Runde ungefähr 10% länger unter Volllast laufen.

Damit einher geht in der neuen Saison eine Erhöhung der erlaubten Rennspritmenge um 5%. Der Mercedes F1 2017 Rennwagen wurde zudem für eine verbesserte Haltbarkeit entworfen, da das Reglement in der Saison 2017 nur noch vier Power Units pro Fahrer erlaubt. (Foto: Daimler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.