Mercedes-AMG GT Concept

Panamera Konkurrent? Mercedes-AMG GT Concept

Anzeige

Mercedes-AMG GT Concept:

Mercedes-AMG GT ConceptMercedes-AMG GT ConceptIrgendwie hat das Mercedes-AMG GT Concept so etwas vom Porsche Panamera. Nur dass es den Porsche Panamera – auch als Hybrid – bereits gibt. Und nicht nur als Konzept, wie den Mercedes.

Hier haben die Schwaben mit dem Stern also ein wenig geschlafen. Wie dem auch sei. Der neue GT soll die AMG-Familie um eine viertürige Variante erweitern.

Mercedes-AMG GT ConceptDas Showcar gibt einen Hinweis auf das Exterieur-Design des Serienmodells: Mit einer tief gezogenen Motorhaube und stark geneigter Windschutzscheibe, extrem muskulösen Proportionen sowie einer reduzierten Flächengestaltung ist es auf den ersten Blick als AMG GT zu erkennen.

Eine vollkommene Neuentwicklung stellt der Triebstrang des AMG GT Concept dar. Nach dem Formel-1-Fahrzeug ist das Showcar das zweite AMG-Modell, das die neue Bezeichnung „EQ Power+“ trägt, die zukünftig alle Performance-Hybride von Mercedes-AMG erhalten werden.

Mercedes-AMG GT ConceptEine skalierbare Performance-Batterie wird das Portfolio der Daimler AG um eine Performance-orientierte Alternative erweitern: Der Energiespeicher ist leistungsstärker als herkömmliche Hybrid-Batterien, gleichzeitig aber kompakter und leichter.

Das System ist nach dem Baukastenprinzip nach oben skalierbar, so dass sich Leistung und Kapazität der Batterie an spezifische Anforderungen von Kunden oder Märkten anpassen lässt.

Mercedes-AMG GT ConceptDie Betriebsstrategie des AMG GT Concept ist vom Hybrid-Powerpack des Mercedes-AMG-Petronas-Formel 1-Rennwagens abgeleitet.

Die Batterie wird auch während der Fahrt geladen, um immer die volle Elektrokraft zur Verfügung zu stellen und beispielsweise mit vollem Schub aus Kurven herausbeschleunigen zu können.

Über die elektrische Antriebseinheit lassen sich drei Betriebsmodi vorwählen: rein elektrisch, beziehungsweise nur mit Verbrennungsmotor oder kombiniert als Hybrid. Die Ausprägung der Betriebsstrategie, die Definition der Fahrprogramme und wesentlicher Hybridkomponenten sind exklusive AMG-Entwicklungen.

Na ja. Besser spät als nie… (we/ampnet/Sm)(Fotos: Daimler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.