Goodwood

Bike aus Fleisch und Blut

Anzeige

Ich bin selbst Biker aus Fleisch und Blut und nein – die Überschrift ist kein Fehler. Denn beim Goodwood Festival of Speed in UK, gibt es weitaus mehr zu sehen, als Autoblech, Motoren und Spritkanister.

Am Hondastand etwa, performen Künstler, Autos und Motorräder (Bikes).

Wer eine Weile innehält, kann die “Verwandlung von Mensch in Maschine” live miterleben.

Hier ist gerade – wie man sieht – ein menschliches Bike zu sehen. Ein Bike aus Fleisch und Blut. Sag ich doch!

Wem die Farbe des “Manbike” nicht zusagt – eventuell ziehen sich die “Biketeile” ja auch mal um.

Steht schließlich nicht jeder Motorrad-Käufer auf ein rotes Moped. Bitte aber keine Streicheleinheiten am “Unterteil” des Tanks. Könnte mir vorstellen, dass dies Probleme geben könnte!

Und ja – man kann damit auch fahren, wie das Foto beweist. (Foto: np)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.