Microsoft HoloLens

Ford testet Microsoft HoloLens

Anzeige

Microsoft HoloLensWenn ich Microsoft HoloLens höre, dann denke ich an Spiele und eine virtuelle Realität, die sich mit dem echten Leben vereint.

Vereinfacht ausgedrückt: mit dieser drahtlosen!! Brille ist es möglich, mit dem Kumpel virtuelles Pingpong auf dem realen Wohnzimmertisch zu spielen. Vorausgesetzt die Bierflaschen werden vorher abgeräumt.

Der Anwendungszweck der Microsoft HoloLens ist also – digitale Informationen in die reale Umgebung einzustreuen. Ein Anwendungsgebiet wäre – neben Spielen auf dem Wohnzimmertisch – ein Städterundgang mit ins Blickfeld eingestreuten Touristeninformationen.

Oder – ernster: ein Chirurg erhält bei einer Operation über die Brille wichtige vitale und andere Informationen über den Zustand seines Patienten während der OP.

Ford will mit der Microsoft HoloLens Produktionsprozesse verkürzen

Es gibt natürlich noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten in allen Lebensbereichen für dieses Produkt. Der Autohersteller Ford möchte mit der “holographischen Brille” von Microsoft die Herstellung, Produktion und Tests von diversen Autoteilen verkürzen.

Beispiele für die Anwendung der Microsoft HoloLens in der KFZ-Produktion

Techniker sehen mit bloßem ein fertig montiertes Auto. Wollen sie es z.B. mit einem anderen Spoiler in der Realität (nicht am PC) sehen, muss dieser zunächst angefertigt und am Testauto angebracht werden. Dies kann Stunden oder gar Tage dauern.

Anzeige

Gleiche Ausgangslage wie oben. Erstes Fahrzeug vor der Serie steht zum Testen bereit. Wie könnte ein Außenspiegel geformt sein, so dass der Fahrer ein ideales Blickfeld darin hat und der Spiegel gleichzeitig ein beeindruckendes Design hat?

Microsoft HoloLensBeides können die Ingenieure in Zukunft ohne Zeit Verzögerung am realen, bereits existierenden Fahrzeug mit der Microsoft HoloLens testen.

Mehr noch. Denkbar wäre es natürlich auch, ein neues Fahrzeug allein mit einem vorhandenem Chassis und dieser Brille aufzubauen. Kotflügel und Seiten sollten mehr Sicken und Kanten haben? Kein Problem. Wisch und weg. Ein neuer Spoiler ist mit einer Bewegung virtuell montiert.

Was der Chef-Designer im weit entfernten Stammwerk vom neuen Grill hält? Fragen wir ihn dazu. Die Bilder vom virtuellen neuen Design-Grill sind in Sekunden ans andere Ende der Welt geschickt.

Wir stehen erst am Anfang und die Möglichkeiten, die sich durch diese neue Technik und dem Vermischen von virtueller Realität und realer Wirklichkeit bieten, sind nahezu unbegrenzt.

Das gilt natürlich auch für Spiele!! (Fotos: Ford/np)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.