Hyundai Tucson Tuning

SEMA 2017 – Hyundai Tucson Tuning

Anzeige

Hyundai Tucson TuningMit dem Vaccar Tucson Sport Concept präsentieren die Koreaner auf der SEMA 2017 Autoshow ein Hyundai Tucson Tuning vom Feinsten.

Das Auto entstand in Zusammenarbeit mit der US-Tuningschmiede Vaccar und zeigt das TUCSON-SUV von einer komplett anderen – absolut sportlichen Seite.

Zu den auffälligsten Hyundai Tucson Tuning Arbeiten zählt sicher der Bodykit mit Frontlippe, Mesh-Grilleinlagen, Seitenschweller, Heckdiffusor und die Tieferlegung des SUV. Aber auch die breiten Räder sorgen für eine entsprechend sportliche Optik.

Dieses Konzept bietet mehr als nur optisches Hyundai Tucson Tuning

Aber der auf Sport getrimmte und getunte Tucson kann mehr als nur gut aussehen. Ein ordentliches Tuning beinhaltet auch Arbeiten unter der Haube.

So wurde ein neuer Turbolader installiert und die Frischluftzufuhr für den Tucson erhöht und optimiert. Das betrifft auch das Kühlsystem für die Flüssigkeiten. Krümmer und Auspuff wurden gewechselt und Extrem-Leichtlauföl sorgt für geringere Reibwerte.

Auf den 20×9.5-Zoll Rädern laufen Continental ExtremeContact Sport 255/35R20 Reifen. Die Bremsen des SUV wurden gegen eine bissiger zupackende Anlage getauscht.

Zu den Tuning-Maßnahmen im Innenraum zählen edlere Materialien mit fein farblich abgesetzten Nähten im Stoff, einer WiFi-Anlage, einem Infotainment-Upgrade mit Soundbooster und 9-Zoll Multimedia Bildschirm und einiges mehr. (Foto: Hyundai/npUSA)

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.