Cupra e-Racer

Erster Test für Cupra e-Racer

Anzeige

Auf einer Rennstrecke in Zagreb hat der neue Cupra e-Racer gerade einen ersten Test absolviert. Von null auf Tempo 100 sprintet er in 3,2 Sekunden, in 8,2 Sekunden durchbricht er die 200 km/h-Marke. Die Spitzengeschwindigkeit erreicht dieser Cupra bei 270 km/h.

Der Antrieb des e-Racer erreicht mit seinen vier Elektromotoren eine Leistung von 408 PS (300 kW), kann aber kurzfristig eine Spitzenleistung von bis zu 680 PS (500 kW) abrufen.

Die Batterie des Elektrosportlers besteht aus 6072 Lithiumionen-Rundzellen, deren Energieinhalt zusammen dem von rund 9000 Smartphone-Akkus entspricht. (Foto: Auto-Medienportal.Net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.