FIA Formel-3-Europameisterschaft: Daniel Ticktum

Starker Auftritt von Daniel Ticktum (GB) in der FIA Formel-3-Europameisterschaft – „powered by Volkswagen“: Der Carlin-Pilot hat mit dem Sieg im zweiten und Platz fünf im dritten Rennen der Nachwuchsformel in Spa-Francorchamps (Belgien) seinen Ambitionen auf den Titelgewinn noch einmal klar Ausdruck verliehen.

Nach seinem Sieg am Freitag hatte er kurz die Tabellenführung erobert, nach dem dritten Lauf am Samstag beendete er die erste Saisonhälfte mit 153 Punkten nur einen Zähler hinter Tabellenführer Marcus Armstrong (I, Dallara-Mercedes, 154 Punkte). (Foto: FIA Formula 3 European Championship / Thomas Suer für VWM)

Anzeige

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.