Harley-Davidson FXDR 114

Motorrad News: Renn-Chopper Harley-Davidson FXDR 114

Anzeige

Die Welt hat auf eine neue Softtail gewartet – hier ist sie: die Harley-Davidson FXDR 114. Das Moped des Kult Bike Herstellers aus USA wird von einem 1,87-Liter-V2 angetrieben, der 91 PS und 160 Nm Drehmoment leistet.

So wie es aussieht, hat keine Harley je zuvor eine solche mögliche Schräglage geboten, wie die Harley-Davidson FXDR 114.

Die FXDR, die trocken knapp 290 Kilogramm wiegt, soll ab Oktober verfügbar sein. Der Preis wird bei rund ab 25 150 Euro liegen.

Auch die beiden Trikes Tri Glide Ultra und Freewheeler sind zum neuen Modelljahr mit dem hubraumstärksten Motor für H-D-Serienmodelle ausgerüstet. Sie bekommen außerdem für 2019 neue Fahrwerkskomponenten zur Optimierung des Fahrverhaltens.

Die Vorspannung der neuen Federbeine wird mit einem Drehregler von Hand eingestellt. Außerdem gibt es eine neue Verbundbremsanlage mit Antriebsschlupf- und Schleppmomentregelung.

Für ausgwählte Modelle der Marke wird außerdem das neue Infotainmentsystem „Bomm! Box GTS“ angeboten und wurde gegenüber dem Vorgänger um spezielle Funktionen erweitert, die eigens für das Motorradfahren entwickelt worden sein sollen.

Es bietet eine Freisprechfunktion und ist mit Apple Carplay kompatibel. Die ebenfalls für 2019 überarbeiteten CVO-Modelle (Custom Vehicle Operation) mit dem 117er-Motor bekommen das System serienmäßig. (we/ampnet/jri)(Foto: Harley Davidson)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.