Sema 2018

SEMA 2018: Low Rider, Hot Rod und Tuning Freaks

Anzeige

Die SEMA ist wie immer eine der wichtigsten und größten Auto Tuning Shows der USA und auch weltweit. Wo sich früher nur Auto Enthusiasten und Tuningfreaks trafen, um über Zubehörteile und deren Preise zu feilschen, ist heute mehr und mehr auch die Autobranche mit Serienfahrzeugen oder Sondermodellen beteiligt.

Aber wen interessiert das schon? Es sind doch eher diese Bilder und “Fahrzeuge”, die diese Automesse ausmachen, oder?! (Foto: npUSA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.