Karlmann King – das teuerste und fetteste SUV der Welt

Der Karlmann King, als teuerstes und schwerstes SUV der Welt, walzt gerade den Beton in den Hallen der LA Auto Show platt, soll 2 Millionen kosten und kommt… aus China! Dabei kann der Karlmann King auch locker 4 Millionen kostet, wenn sein Käufer ihn gepanzert haben möchte. Der 6.8-L V10, der unter den Polygonen steckt, stammt von einem Ford F-550.

Inklusive Panzerung wiegt das Teil über sechs Tonnen. Regulär immerhin noch 4.5 Tonnen. Der Karlmann King ist 2.50m breit und darf daher gerade noch ohne Konvoi-Absicherung auf öffentlichen Straßen bewegt werden. Das fette Gerät ist nichts für Vmax-Freaks. Bei 140km/h ist Schluss. Dafür sieht der Karlmann King im Innenraum aber aus, wie eine Luxus-Suite mit Champagner-Kühlschrank und Kaffeemaschine. (Foto: npUSA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.