Karlman King

Karlmann King – das teuerste und fetteste SUV der Welt

Anzeige

Der Karlmann King, als teuerstes und schwerstes SUV der Welt, walzt gerade den Beton in den Hallen der LA Auto Show platt, soll 2 Millionen kosten und kommt… aus China! Dabei kann der Karlmann King auch locker 4 Millionen kostet, wenn sein Käufer ihn gepanzert haben möchte. Der 6.8-L V10, der unter den Polygonen steckt, stammt von einem Ford F-550.

Inklusive Panzerung wiegt das Teil über sechs Tonnen. Regulär immerhin noch 4.5 Tonnen. Der Karlmann King ist 2.50m breit und darf daher gerade noch ohne Konvoi-Absicherung auf öffentlichen Straßen bewegt werden. Das fette Gerät ist nichts für Vmax-Freaks. Bei 140km/h ist Schluss. Dafür sieht der Karlmann King im Innenraum aber aus, wie eine Luxus-Suite mit Champagner-Kühlschrank und Kaffeemaschine. (Foto: npUSA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.