Tuning Lamborghini HURACÁN AVIO LP610-4

Design-Tuning Lamborghini HURACÁN AVIO LP610-4

Anzeige

Was soll man an einem Lambo noch machen? Und falls man den italienischen Sportwagen individualisieren möchte – wer traut sich, an einen Lamborghini HURACÁN AVIO LP610-4 Hand anzulegen?

LUETHEN Motorsport zum Bleistift! Die Hamburger heften dem seltenen Lamborghini zunächst ein Aerodynamikpaket aus Carbon an.

Dies besteht aus einem zweiteiligen Frontsplitter, Canard Spoilern (wahlweise einer oder zwei pro Seite), Side Splittern sowie einem (mit oder ohne die seitlichen Winglets erhältlichen) Heckflügel.

Dann erhält der mit diesen Tuning-Zubehörteilen ausgestattete Lamborghini HURACÁN AVIO LP610-4 noch neue 20 Zöller an der Vorderachse bzw. 21er Räder an der Hinterachse. Fertig. Mehr muss man an diesem italienischen Supersportwagen, der diesen Modellnamen trägt, nicht machen!

Und das eigentlich auch nur dann, wenn der Nachbar nebenan den gleichen HURACÁN AVIO vor der Villa stehen hat. Wäre bei mir jetzt so nicht der Fall. Bei Roooobert vielleicht. Aber der hat auch einen flexibleren Geldbeutel als ich für seinen Tuning-Lambo(Fotos: Luethen Motorsport GmbH)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.