Triumph Speed Twin Rückruf

Triumph ruft die Speed Twin in die Werkstatt. Bei den Maschinen der Baujahre 2019 und 2020 kann sich das Schaltgestänge von den vorderen oder hinteren Kugelgelenken lösen. Im schlimmsten Fall können die Gänge nicht mehr gewechselt werden.

Abhilfe schafft das Auftragen eines Sicherungsmittels auf das Gewinde des Schaltgestänges. Alle Fahrzeughalter werden angeschrieben. In Deutschland sind knapp 1070 Motorräder betroffen, weltweit sind es 8366 Stück.

Unfälle im Zusammenhang mit dem Problem sind bislang nicht bekannt. (we/ampnet/jri)(Foto: Auto-Medienportal.Net/Triumph)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.