Soundanlage Audi A6 Avant 009

Highend-Sound-Tuning für Audi A6 Avant

Anzeige

Die Berliner Firma CarHifi hat gerade das absolute Sound-Showcar auf Basis eines Audi A6 Avant vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit Audiotec Fischer entstand. Das Ziel war, ein Referenzfahrzeug zu erschaffen, das nicht nur höchste Maßstäbe in Sachen Klang-Qualität erfüllt, sondern die nötgen Komponenten auch spektakulär präsentert. Zudem sollte der Innenraum in eine echte Wohlfühloase verwandelt werden. Und das ist den Sound-Tunern gelungen…

In den vorderen Türen arbeiten eigens zusammengestellte Dreiwege-Systeme von BRAX. Um einen möglichst sauberen und massiven Tiefon aus den Türen zu ermöglichen, mussten diese aufwendig umgebaut und gedämmt werden. Eigene Konsolen für die Mitel- und Hochtöner des Systems wurden auf dem Armaturenbret platziert und gewährleisten so ein perfektes Staging. Für den nötgen Rearfill sorgt ein Zwei-Komponenten-System von Helix in den Fondtüren.

Im Kofferraum des Kombis wurde indes die Bühne für den spektakulären Aufritt der Subwoofer und der Endstufen geschaffen. In einem dreidimensionalen GFK-Ausbau wohnen gleich vier stimmgewaltige Helix-Subwoofer mit 25 Zentmeter Durchmesser.

Ebenfalls ein neues Zuhause im Kofferraum bekamen insgesamt vier Helix-Endstufen der Spitzenklasse, die ihr Innenleben durch Plexiglas-Abdeckungen in Szene setzen. Ein integrierter digitaler Soundprozessor sorgt in Verbindung mit einem HD-Audio-USB-Interface und einem Helix-DIRECTOR-Bedienteil mit Touchscreen für die Steuerung der Anlage, die weiterhin über das originale Audi-MMI bedient wird.

Dafür war zusätzlich ein sogenannter Most-Wandler nötig, der die Integration von digitalen Soundprozessoren in moderne Fahrzeugumgebungen ermöglicht.

Traditionell steht bei CarHifi-Berlin aber nicht nur der Klang, sondern auch die Optik und das Ambiente im Vordergrund. Daher wurde der Kofferraumausbau mit zweifarbigem Alcantara effektvoll inszeniert. Daneben bezogen die hauseigenen Sattler auch im Innenraum des Audi A6 sämtliche Oberflächen mit dem edlen Material.

Ein LED-Farbkonzept, das nicht nur den Heckausbau, sondern den gesamten Innenraum mit einbezieht, sorgt bei Dunkelheit für einen besonderen Aha-Effekt. Der mittlere Sitz der Rückbank wurde einer kompletten iPad-Integration geopfert. So möchte man gar nicht mehr aussteigen. (Fotos: CarHifi-Berlin/xmedia)

Technische Daten:

  • Frontsystem: – 1 Paar BRAX Graphic GL1, 25 mm High-End Hochtöner – 1 Paar BRAX Matrix ML3, 80 mm High-End Konus-Miteltöner – 1 Paar BRAX Graphic GL6, 165 mm High-End Tiefmiteltöner
  • Hecksystem: – 1 Paar Helix E 52C.2, 2-Wege Komponentensystem
  • Subwoofer: – 4x Helix Q10W, 250 mm Subwoofer mit 2 x 2 Ohm Doppelschwingspule
  • Endstufe / DSP: – 1x Helix P SIX DSP MK2, 6-Kanal High-Res Verstärker mit integriertem digitalen 8-Kanal Signalprozessor 6×120 Wat/RMS – 1x HEC HD-AUDIO USB-INTERFACE – P SIX DSP / MK2 High Resolution Audio USB Eingangsmodul für HELIX P SIX DSP / MK2 – 2x Helix C ONE, 1-Kanal High-End Verstärker 1100 Wat/RMS – 1x G TWO, 2-Kanal Verstärker 2x 200 Wat/RMS
  • Most-Wandler: – 1x Helix SDMI2, Intelligentes MOST25 Interface zur einfachen Integration eins DSP-Produktes in moderne Fahrzeuge
  • Bedieneinheit: – 1x Helix DIRECTOR, Bedieneinheit mit Touchscreen, zur Steuerung der Endstufe und DSP Alarmanlage: – Starline S66 CAN-Bus Alarmanlage mit CAN-Bus Wegfahrsperre mit GPS/GSM Ortung
  • Dämmung: – komplette Fahrzeugdämmung mit STP-Dämmung Black-Gold
  • Sonstige Technik: – Kenwood DashCam DRV-A501W und KCA-R100, Front- und Rücksichtkamera inkl. 3-Achsen-GSensor, GPS & Wireless Link – AMPIRE Full-HD Deckenmonitor 39.6cm (15.6”) mit HDMI-Eingang
  • Design: – komplette Alcantara Ausstattung, Anfertigung von Hoch/Mitteltonlautsprecheraufnahmen, – Scheibentönung – Innendekor mit weißer Folie foliiert – iPad Integration auf der Rückbank – induktive Ladeschale in der Mittelkonsole von Inbay
  • Fahrzeugumbau: -Rad/Reifen: Wheelworld 9,5 x 21 ET 35 mit 255/30 R21 -Fahrwerk: KW-Gewindefahrwerk Variante 2 -Karosserie: RS 6-Grill, Chromteile schwarz -Motor: Wagner-Ladeluftkühler, Sportluftfilter, Leistungssteigerung auf 330 PS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.