Soccer-Mom Tuning für den VW Bus T6

Er ist ein echtes Original und einer der Lieblingswagen von Großfamilien, Handwerkern und Co.: der VW-Bus, welcher mittlerweile in der sechsten Modellgeneration T6 im Verkauf ist. Ein Exemplar des Klassikers erhielt nun bei Star Performance eine optische wie technische Überarbeitung.

Obwohl der T6 2.0 TSI 4MOTION mit seinem 204 PS und 350 Nm starken Turbo-Vierzylinder ab Werk schon recht passabel motorisiert ist, sorgten die Tuner aus Hilden für eine deutliche Leistungssteigerung.

Das Motortuning für den T6 umfasst einen Upgrade-Turbolader, geänderte Downpipes und eine optimierte Software. So stehen fortan vom TÜV abgenommene und eingetragene 306 PS und 480 Nm bereit, um den großen VW kraftvoll voranzutreiben.

Zusätzlich wurde die Getriebesoftware für das höhere Drehmoment angepasst und die Schaltzeiten geändert.

Und weil zu einem echten Tuning fette Schlappen gehören, bekam der T6 ergänzend einen neuen Radsatz. So steht er nun auf Leichtmetallfelgen der Dimension 9×20 Zoll mit Bereifung in 255/35R20.

Die ergänzende Tieferlegung sowie eine optimierte Fahrdynamik gewährleistet ein KW Variante 3 Gewindefahrwerk.

Das Tuning dieses T6 wirkt wie aus einem Guss und sollte dafür sorgen, dass künftig kein Handwerker, der diesen T6 fährt, behaupten kann, er könne leider nicht pünktlich zum Termin erscheinen, weil sein Bulli zu lahmarschig sei… (Fotos: xmedia/Star Performance)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.