Rooooobert: SUV Tuning Lamborghini URUS

Tuning für einen Lamborghini URUS. Wer macht sowas? Nicht viele. Aber die Jungs von KEYVANY haben einen der exklusivsten Lamborghini, nämlich das Modell Urus zu einem KEYVANY „KEYRUS“ veredelt (KEY = erste Silbe des Firmennamens + RUS = zweite Silbe von Urus ergibt *KEYRUS).

Die komplette Front des KEYRUS ist aus Sichtkarbon gefertigt, was allein den vorderen Bereich um 34 kg „erleichtert“. Dank der ebenfalls aus Autoklav-Sichtkarbon bestehenden Heckpartie werden insgesamt 41 kg Gewicht am Fahrzeug gespart. Die im eigenen Design geschmiedeten 24-Zoll-Felgen sind vorne mit 295er und hinten mit 355er Reifen bespannt, wodurch das Lamborghini URUS Tuning äußerst stimmig wirkt.

Dabei bleibt der Komfort keineswegs auf der Strecke. Die Radverbreiterungen sind um ganze 40 mm pro Seite gewachsen und verleihen dem Boliden den Respekt, den er verdient hat, ohne dabei protzig zu wirken.

Im Frontbereich sind – auch im Eigendesign und speziell für den KEYRUS entwickelt – überdimensionale LEDs (mit KEYVANY-Patent) installiert. Allein daran wird der KEYRUS im Rückspiegel aller Vorausfahrenden erkennbar sein.

Die Motorhaube ist ganze 3,6 kg „schwer“ und sorgt durch Luftein- bzw. -auslässe für eine bessere Luftabfuhr des Triebwerkes, das bei KEYVANY mitsamt Turbolader satte 820 PS zur Verfügung stellt. Hieraus resultieren 1100 Nm max. Drehmoment, die den KEYRUS in 3,3 Sekunden (anstelle von original 3,6) aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigen.

Die Höchstgeschwindigkeit soll nach dem Lamborghini URUS Tuning bei 325 km/h liegen. Auch die Kotflügel sind übrigens aus Autoklav-Carbon und sorgen schon durch das Design für Aufsehen. Der dynamisch-bullige Auftritt wird untermalt mit dem sportlich-sonoren Sound der KEYVANY-Sportauspuffanlage mit Carbon-Endrohren (mit TÜV-Zulassung).

Im Interieur hat die hauseigene Sattlerei das gewünschte Design in Perfektion umgesetzt und eigentlich möchte man gar nicht mehr aussteigen. Leder gibt den Carbon-Schalensitzen den letzten Schliff und rundet das Ganze ab. Mehr Infos zum Lamborghini URUS Tuning bei KEYRUS. (Fotos: keyvany/Miranda)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.