Ford Mustang Mach 1

Der Ford Mustang Mach 1 kommt zurück

Anzeige

Nach einer über 17-jährigen Pause kommt der Ford Mustang Mach 1 zurück. Im Herbst in Nordamerika, ab 2021 ist das US Muscle Car auch offiziell über unsere Ford Händler in Europa erhältlich.

Der Ford Mustang Mach 1 soll eine Brück schlagen zwischen dem Ford Mustang GT und den getunten Shelby Modellen und er sieht auch ohne Tuning ziemlich geil aus!

Unterschiede Ford Mustang GT und Ford Mustang Mach 1

Ford Mustang Mach 1
Ford Mustang Mach 1

Über Fahrwerk und Tuning des Mach 1 Mustang ist bislang nur bekannt, dass beide Komponenten für die Rennstrecke optimiert wurden.

So erhält der 5.0-V8 Motor des Mach 1 mehr Dampf und das Setup des Fahrwerks wurde nicht nur neu eingestellt, sondern mit komplett neuen Teilen (Dämpfern) optimiert.

Einen wichtigen Teil der Änderungen gegenüber einem normalen Mustang GT soll beim Mach 1 auch die Aerodynamik spielen.

Hier wurden Luftanströmungen zu Motor und Getriebe und zu den Bremsen optimiert.

Hier sind in erster Linie die Veränderungen an oberem, unterem und den Seiten Grills zu nennen.

Ford Mustang Mach 1
Ford Mustang Mach 1

Detailänderungen gab es an den Frontleuchten, das Pony-Badge am Grill wurde in matt gehalten.

Für die Seiten und die Motorhaube des neuen Ford Mustang Mach 1 sind Dekore in “satin-black” mit Kontraststreifen in rot, weiß oder orange erhältlich.

Optional und für mehr Downforce ist ein neue größerer Frontsplitter mit Lippe erhältlich. Wer genau hinschaut erkennt über den vorderen Radbehausungen auch kleine Kotflügel-Lippen.

Ford Mustang Mach 1 Innenraum
Ford Mustang Mach 1 Innenraum

Unsichtbar – aber für die Aerodynamik des Neuen Ford Mustang Mach 1 sehr wichtig – der veränderte Unterboden.

Für besseren Aerflow unter dem Ponycar wurden die Abdeckungen optimiert und vergrößert.

Im Innenraum gibt es weiter keine Upgrades. Hier könnten die Amis für meine Begriffe ruhig noch ein wenig Detailarbeit investieren.

Wenigstens für die Märkte außerhalb Amerikas. Hier steht man weniger auf Plastik, als drüben – oder besser auf weniger Plastik…

Der neue Ford Mustang Mach 1 soll ab Frühjahr 2021 in Amerika und danach auch in Europa erhältlich sein.

Der Preis ist derzeit noch nicht bekannt, wir bleiben aber dran. (Fotos: Ford/newsmarket)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.