Porsche Uhr

Porsche Accessoires: Porsche Uhr aus 911er Teilen

Anzeige

Ein MUSTHAVE nicht nur für Porsche Fans, könnte die von Porsche Design entwickelte Porsche Uhr, der neue Porsche Chronograph sein, der sich ab sofort – ganz wie ein Porsche Automobil – individualisieren lässt. Schließlich werden rund 90 Prozent aller 911 Modelle im Kundenauftrag von der Exclusive Manufaktur individualisiert.

Was bedeutet das für den Käufer einer Porsche Uhr?

Sowohl die verwendeten Materialien und Farbtöne als auch die Lederarten und Garne der Ziernähte der individuell gefertigten Porsche Uhr stammen aus der Fahrzeugfertigung.

Porsche Uhr
Garne und Leder aus dem 911 für die Porsche Uhr

Unter anderem können die Farbe von (Titan-)Gehäuse und Zifferblatt, Material und Farbe des Armbandes sowie Ausführung und Farbe des Rotors des Automatikwerkes frei gewählt werden. Rund 1,5 Millionen Kombinationen sind möglich – ganz nach persönlichem Geschmack, oder passend zum eigenen Porsche 911.

Das Gehäuse der Porsche Design custom-built Timpieces besteht aus Titan. Der Kunde hat die Wahl zwischen einem glasperlengestrahlten oder PVD-Titancarbid-beschichteten schwarzen Gehäuse.

Das Zifferblatt der Porsche Uhr ist optisch an das Kombi-Instrument und den Drehzahlmesser des 911 angelehnt. Die Farbe des personalisierbaren Individualrings im Zifferblatt lässt sich an Hand der Exterieur- und Interieurfarben des 911er wählen.

Beim Armband besteht die Wahl zwischen einem Titanband mit schwarzer oder titanfarbener Oberfläche und einem Lederband, dessen Material und Farboptionen an die des Interieurs beziehungsweise Exterieurs des 911 angelehnt sind. Das Lederband kann mit Kontrastnähten aus Porsche-Fahrzeuggarn komplettiert werden.

Porsche Uhr
Porsche Uhr aus 911er Materialien

Die Porsche Uhr besitzt das Porsche Design WERK 01.100, ein in-house entwickeltes Chronographenkaliber mit Chronometer-Zertifizierung. Die Automatikuhr zieht sich beim Tragen selbsttätig auf.

Der Rotor ist wahlweise als Porsche Design Icon-Rotor in Schwarz, als Rotor im Design oder in Form eines der Leichtmetallräder des aktuellen 911 ausgeführt. Stilecht krönt ein markanter Zentralverschluss mit Porsche-Wappen den Rotor.

Auf dem Boden der Uhr kann außerdem eine Nachricht, ein Name oder die Fahrgestellnummer eingraviert werden – so wird diese zum unverwechselbaren Einzelstück.

Der Preis für die derart individualisierte Porsche Uhr ist noch nicht bekannt. (Fotos: Porsche Design/np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.