Audi RSQ8 Tuning

Audi RSQ8 Tuning

Anzeige

125 mal Audi RSQ8 Tuning. Anlässlich des 125. Geburtstages des Allgäuer Tuner ABT Sportline, bringen die Jungs & Mädels aus Kempten ein Audi RSQ8 Tuning vom Feinsten auf die Straße. Ein Monster – eine Urgewalt!

Mittels Motor-Steuergerät und neuem Ladeluftkühler leistet der Motor des RSQ8 nach dem Tuning 740 PS (544 kW) und 920 Nm. Dazu
gibt es  optional eine Topspeed-Anhebung auf 315 km/h an. Dieser Tempobereich galt bis vor kurzem klar als Revier von Supersportwagen.

Audi RSQ8 Tuning
Audi RSQ8 Tuning

Für Ohrgasmen sorgt eine aus Edelstahl gefertigte ABT Schalldämpferanlage. Mit ihren vier Endrohrblenden mit Durchmessern von 102 Millimetern ist sie zudem ein optisches Statement.

Das Aerodynamik-Paket setzt sich aus folgenden Sichtcarbon-Einzelelementen zusammen:
Frontschürzenaufsätze, Frontlippe mit Aufsatz, Spiegelkappenaufsätze, Seitenschwelleraufsätze, Kotflügeleinsätze, Kotflügelverbreiterungen, Heckschürzenaufsatz und Heckspoiler.

Eine große Nummer im wörtlichen Sinn sind die gewichtsoptimierten 23-Zoll-Flowformingräder des Typs ABT High Performance HR mit Reifen der Größe 295/35 R23.

Zum Performance-Ansatz leistet das aufwändige Luftfahrwerk des Audi einen gravierenden Beitrag, das dank ABT Level Control (ALC) noch deutlich sportlicher ausgelegt ist.

Im Comfort-Level geht es 25 mm nach unten, im Dynamic-Level um 15 mm. Weitere 10 mm sind mit dem „Coffee-Mode“ möglich.

Audi RSQ8 Tuning – Sportlichkeit auch im Innenraum

Audi RSQ8 Tuning
Audi RSQ8 Tuning

Auf höchstem Niveau präsentiert sich das sportlich aufgewertete Interieur.

Dies zeigt sich etwa bei der ABT Lenkradveredelung, der Start-Stop-Schalterkappe und der Schaltknaufkappe.

Weitere Elemente sind die überarbeitete Mittelarmlehne und Mittelkonsole sowie die ABT Sitzveredelung.

Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „1 of 125“, Fußmatten mit dem Modell-Logo sowie spezielle Plaketten, Schriftzüge und Logos sind ein weiterer Hinweis auf die Audi RSQ8 Tuning Rarität aus Kempten. (Fotos: Abt Sportsline)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.