Lamborghini Huracán STO Schlüssel

Der Schlüssel zum Glück des Lamborghini Huracán STO

Anzeige

Der Lamborghini Huracán STO ist ein Supersportwagen mit Straßenzulassung. Mit seinem V10-Saugmotor mit 640 PS (470 kW) Leistung und 565 Nm bei 6.500 U/min bietet der heckgetriebene Huracán STO eine Beschleunigung von 0-100 km/h in 3,0 Sekunden, 0-200 km/h
in 9,0 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h.

Lamborghini Huracán STO
Lamborghini Huracán STO

Die vordere Haube, die Kotflügel und der vordere Stoßfänger des Lamborghini Huracán STO bestehen aus einem einzigen Bauteil:

Der von den Lamborghini Ingenieuren entwickelte „Cofango“ kombiniert den „Cofano“ (Haube) und den „Parafango“ (Kotflügel) einschließlich des vorderen Stoßfängers, inspiriert vom Lamborghini Miura und dem moderneren Sesto Elemento.

Neue Luftkanäle auf der vorderen Haube verbessern den Luftstrom durch den zentralen Kühler, für eine bessere Motorkühlung und tragen gleichzeitig zu mehr Abtrieb bei. Der Cofango besitzt auch einen neuen Frontsplitter, der den Luftstrom zum neu gestalteten Fahrzeugunterboden und den Heckdiffusor lenkt.

Der Cofango ist so geformt, dass er den Luftstrom auf die vorderen mit Lüftungsschlitzen versehenen Kotflügel drückt, diese maximieren den aus dem Radhaus austretenden Luftstrom, was den Druck im Inneren verringert und den Abtrieb an der Front erhöht. Das Seitenprofil des Cofangos lenkt den Luftstrom um die Vorderräder und reduziert den Luftwiderstand.

Hinterer Kotflügel des Lamborghini Huracán STO mit NACA-Lufteinlass

Lamborghini Huracán STO
Lamborghini Huracán STO

Ein neuer, vom Super Trofeo EVO abgeleiteter hinterer Kotflügel reduziert den Luftwiderstand im Frontbereich des Lamborghini Huracán STO und erhöht gleichzeitig den Abtrieb am Heck und die aerodynamische Effizienz des Fahrzeugs insgesamt.

Ein in den hinteren Kotflügel des STO integrierter NACA-Lufteinlass dient als Motoransaugung, wobei der verkürzte Kanal eine Verringerung der statischen Druckverluste um 30% ermöglicht.

Das überarbeitete Design der hinteren Motorhaube weist eine integrierte Lufthutze auf, um die Luftkühlung im Motorraum zu verbessern. Spezielle Luftleitbleche, die in den Rahmen der hinteren Motorhaube integriert sind, steuern den starken Zuluftstrom vom Schnorchel entsprechend des Temperaturregelbedarfs des Motors und der Abgasanlage.

Einstellbarer Heckflügel

Der von Hand leicht verstellbare neue Heckflügel optimiert die aerodynamische Balance und den Luftwiderstand je nach Streckencharakteristik. Ein einfach geschlitzter Flügel mit doppeltem Profil ermöglicht es, das vordere Profilteil in drei Positionen zu verstellen, wodurch der Heckabtrieb verstärkt wird.

Bremsenkühlung für höchste Leistung

Neue Kühlkanäle an der Vorderachsbremse dienen der Kühlung der Scheiben und Bremssättel der neuen CCMR-Bremsen und arbeiten mit den Cofango-Lüftungsschlitzen zusammen, die heiße Luft aus den vorderen Radkästen abführen. Zusätzliche Lufteinlässe, auch am Unterboden, und optimierte Nolder befinden sich am Heck.

Aerodynamisches Ergebnis
Die Gesamteffizienz des Luftstroms wurde um 37% verbessert, und gegenüber dem Huracán Performante wurde eine deutliche Erhöhung der Anpresskraft um 53% erreicht.

Leichtbau

Mehr als 75% der Karosserieteile des Lamborghini Huracán STO sind aus Carbonfaser gefertigt. Mit einem Leergewicht von 1.339 kg wiegt der Huracán STO 43 kg weniger im Vergleich zum bereits leichten Huracán Performante.

Fahrmodi

Drei neue Fahrmodi unterstreichen den Rennsportgeist des Lamborghini Huracán STO und konzentrieren sich auf anspruchsvolle Fahrbedingungen: STO, Trofeo und Pioggia. Der Standard STO-Modus ist für normalen Straßenverkehr und Spaß auf kurvigen Strecken vorgesehen. Das Fahrdynamiksystem Lamborghini Veicolo Dinamica Integrata (LDVI) ist für alle Straßenverhältnisse optimiert und mit entsprechender Dämpfereinstellung gekoppelt.

Lamborghini Huracán STO Innenraum
Lamborghini Huracán STO Innenraum

Für maximalen Fahrspaß kann das vollständig aktive ESC abgeschaltet werden, wobei es den Fahrer weiterhin unterstützt.

Im Trofeo-Modus sind alle Systeme für trockenen Asphalt und schnellste Rundenzeiten optimiert. Das LDVI gewährleistet maximale Performance durch spezielle Steuerungsstrategien für Torque Vectoring und beste Traktion sowohl für Sprints auf der Geraden im ESC ON-Modus, als auch für Rundenzeiten im ESC OFF-Modus.

Der neue Algorithmus Brake Temperature Monitoring (BTM) zur Schätzung der Bremstemperatur ermöglicht es dem Fahrer, die Temperatur der Bremsanlage ständig zu überprüfen und den Verschleiß der Anlage über deren Lebensdauer zu überwachen.

Der Pioggia-Modus (Regen) optimiert die Traktionskontrolle, das Torque Vectoring, die Hinterradlenkung und das ABS auf nassem Asphalt.

Der Innenraum des Lamborghini Huracán STO

Lamborghini Huracán STO Innenraum
Lamborghini Huracán STO Innenraum

Im Innenraum des Lamborghini Huracán STO fallen zunächst die Sportsitze komplett aus Carbonfaser auf. Die Teppiche wurden entfernt und durch Carbonfaser-Fußmatten ersetzt, leichte Türverkleidungen aus Carbonfaser mit Zugschlaufe als Öffner kommen zum Einsatz.

Ein Käfig aus einer Titanlegierung mit Vier-Punkt-Gurten und ein neu gestalteter vorderer Kofferraum zur Helmaufbewahrung unterstreichen die Rennsport-DNA des Huracán STO. Der Käfig ist 40% leichter al konventionelle Edelstahlkäfige.

Eine neue HMI-Grafik (Human Machine Interface) zeigt auf dem Touchscreen des Huracán STO Informationen zu Fahrzeugfunktionen an, darunter die Fahrmodusanzeige, das LDVI-System, Reifendrücke und Bremsentemperaturen.

Ein voll vernetztes Telemetriesystem ermöglicht dem Fahrer, der mit seinem Huracán STO auf der Rennstrecke unterwegs ist, seine Performance zu überwachen und aufzuzeichnen und die Daten mittels Lamborghini UNICA-App zu analysieren.

Besitzer des Lamborghini Huracán STO können sowohl das Exterieur und als auch das Interieur ihres Fahrzeugs über das reichhaltige Ad Personam Programm vollständig individualisieren, mit unbegrenzten Kombinationen für Lackierung und Innenausstattung sowie rennsportmäßigen Designs.

Das Konzept der Individualisierung ist dem Design des Huracán STO wie bei den Rennwagen in der Startaufstellung der Huracán Super Trofeo Serie ähnlich.

Der Preis des liegt des Lamborghini Huracán STO liegt bei etwa 300.00.- Euro. (Fotos: Lamborghini/nm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.