Amphi Power Truck von Carson

Amphi Power Truck Probefahrt

Anzeige

Keine Frage, allein schon durch seinen Maßstab von 1:10 macht der Amphi Power Truck von Carson eine Menge her. Die anvisierte Zielgruppe (Kinder ab acht Jahren) bekommt meist kleiner dimensionierte RC-Autos angeboten. Da weckt allein schon die Größe des Fahrzeugs Lust aufs Spielen. Dazu kommt die Komponente Wasser, denn das Modell trägt nicht umsonst den Begriff „Amphi“ im Namen.

Der fast 50 Zentimeter lange Offroader hat kein Originalvorbild, die stilisierte Karosserie wirkt aber im Großen und Ganzen wie ein realistisches Abbild. In der mit Überrollbügeln durchzogenen und fensterlosen Fahrerkabine sitzt mittig ein behelmter Pilot. Das Inlet ist durchweg in Schwarz gehalten.

Amphi Power Truck von Carson
Amphi Power Truck von Carson

Wer sich die Mühe machen möchte, der kann sich nach dem Entfernen von 21 Schrauben Zugang zum Cockpit verschaffen und dort mit etwas Farbe nachhelfen.

Einfacher lässt sich das bei den Lüftern, Feuerlöschern und dem – zu klein geratenen – kleinen Motorblock bewerkstelligen, die sich im hinteren offenen Teil des Amphi Power Trucks finden. Zwei liegende Reserveräder bilden den Abschluss am Heck. Die Felgen sind überraschenderweise gummibereift.

Auch wenn sie sich nach Lösen einer Schraube abnehmen lassen, entsprechen sie in Durchmesser und Breite nicht ganz den aufgezogenen Offroad-Reifen und dienen daher nicht als echte Ersatzreifen, sondern als attraktives Beiwerk.

Alle wesentlichen Fahrwerkskomponenten sind verschraubt, so dass im Falle eines Falles die eine oder andere Reparatur oder der Teileaustausch recht einfach gehen dürften.

Amphi Power Truck von Carson
Amphi Power Truck von Carson

Wie gesagt, der Name des RC-Modells verrät es schon. Der allradgetriebene und gefederte Amphi Power Truck ist mehr als nur spritzwassergeschützt. Pfützendurchfahrten sind durchaus möglich, auch wenn keine Wattiefe angegeben wird. Doch das ist auch gar nicht nötig, denn das gute Stück ist dank Gummidichtungen an den neuralgischen Stellen sogar schwimmfähig.

Mit etwas tiefer eingesunkenem Heck wühlt sich der Power Truck tatsächlich wie einst das Amphicar aus Berlin durchs Wasser. Das korrespondiert mit einer Wattiefe von rund neuneinhalb Zentimetern.

Nur untertauchen sollte man den Offroader nicht – und auch nicht unbedingt bei Regen bewegen, wie die Bedienungsanleitung warnt. Das klingt für ein Amphibienfahrzeug recht seltsam, ist aber vermutlich dem Controller geschuldet.

Carson verspricht auf dem Land eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Sie relativiert sich allerdings angesichts der Fahrzeugdimensionen ein wenig. Kleinere RC-Modelle wirken da naturgemäß bei gleichem Tempo schneller. Für die angepeilte junge Zielgruppe ist das Tempo aber ausreichend.

Amphi Power Truck von Carson
Amphi Power Truck von Carson

Da der Lenkeinschlag eher gering ausfällt – der Wendekreis beträgt rund 3,90 Meter – lässt sich der Power Truck auch auf unebenem Untergrund relativ gut auf Kurs halten. Der recht billig wirkende pistolenförmige Controller erlaubt allerdings keine feinfühlige Geschwindigkeitsregelung.

Dafür kann die Power (sic), beispielsweise in hohem Gras, und die recht gute Kletterfähigkeit für ein Fahrzeug dieser Preisklasse überzeugen. Das Akkufach im Unterboden ist recht knapp bemessen und erfordert etwas Fummelei. Stecker und Kabelansatz sollten auf jeden Fall in der dafür vorgesehenen kleinen Vertiefung landen, damit der wasserdichte Deckel richtig schließt.

Via USB ist der Akku nach Herstellerangaben binnen drei Stunden wieder aufgeladen. Er soll dann – je nach Geländeanforderung – bis zu 20 Minuten halten. Wir schafften 18 Minuten, wobei die Leistung im letzten Drittel langsam nachließ. Für die Funkverbindung wird eine Reichweite von bis zu 50 Metern genannt.

Die unverbindliche Preisempfehlung von 95 Euro darf als angemessen gelten. Und da der Amphi Power Truck sicher auf Schnee eine gute Figur macht, ist er auch eine Geschenkempfehlung für Weihnachten. Wegen der in Relation zur Größe doch relativ geringen Geschwindigkeit, sollte der Beschenkte aber noch nicht unbedingt im Teenager-Alter sein. Und hier bekommt ihr unsere Weihnachtsgeschenk-Idee. (we/ampnet/jri)(Foto: Auto-Medienportal.Net)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.