Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti

Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti

Alfa Romeo Giulia und Stelvio bekommen für das Modelljahr 2021 Motoren, die Abgasnorm Euro 6 D Final erfüllen. Zudem besteht künftig die Option auf 21-Zoll-Leichtmetallfelgen. Als neue Modellvariante gibt es den Stelvio Veloce Ti, der den sportlichen Charakter des SUVs etwas stärker betont.

So gibt es unter anderem einen neu gestalteten Unterfahrschutz mit Diffusor-Optik, in Wagenfarbe lackierten Exterieurdetails und im Innenraum Details aus dem Quadrifoglio zu finden.

Dazu zählen beispielsweise die Sitze mit Bezügen in einer Kombination aus Leder und Alcantara, der schwarze Dachhimmel sowie Einlagen aus echter Kohlefaser.

Als Antrieb stehen für den Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti ein 2,0-Liter-Turbobenziner mit 280 PS (208 kW) und ein 2,2-Liter-Turbodiesel mit 210 PS (154 kW) zur Wahl. Der Veloce hat eine Acht-Gang-Automatik und Allradantrieb. Der Name bedeutet „schnell“, Ti ist die Abkürzung für „Turismo Internazionale“. (we/ampnet/jri)(Fotos: Auto-Medienportal.Net/FCA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.