Audi Rallye Dakar

Audi ab 2022 bei der Rallye Dakar

Audi will in Zusammenarbeit mit der neu gegründeten Q Motorsport GmbH mit Sitz im hessischen Trebur ab 2022 die Rallye Dakar aufmischen. Mutig von den Ingolstädtern, denn die Dakar ist nicht irgendeine Rallye, sondern bekanntlich die härteste Rallye der Welt.

„Durch die Zusammenarbeit mit Q Motorsport bleiben wir unserer Philosophie treu, die sich bei Audi über viele Jahre bewährt hat“, sagt Julius Seebach, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH und verantwortlich für den Motorsport bei Audi.

„Die Entwicklung des Dakar-Prototyps mit seinem innovativen Antriebskonzept erfolgt in-house bei der Audi Sport GmbH. Den Renneinsatz bestreiten wir gemeinsam mit einem erfahrenen Partner. Das Team von Q Motorsport bringt dabei enorm viel spezifisches Know-how aus dem Cross-Country-Motorsport mit ein.“ (Foto: Audi/np)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.