Früher wurden Autos nur lackiert. Heute wird mehr und mehr foliert. Car Wrapping oder Auto-Folierung ist heute das Top Thema bei den Tuning-Fans.

Mit einer Folierung ist das Überziehen eines Autos mit einer Folie gemeint. Im englischen auch “wrapping” (einpacken), genannt. Natürlich können auch nur einzelne Autoteile (Spiegel etc.) foliert werden, oft wird aber das Auto komplett mit einer oder mehrfarbigen Folien überzogen.

Dabei wird die Spezialfolie auf einen Bereich des Autos gelegt und erwärmt. Dadurch ist sie verformbar und lässt sich leichter verarbeiten. Besonders knifflig ist dies bei Rundungen und Kanten und bei sehr großen Flächen.

Deswegen lässt man eine Folierung besser vom Fachmann (Folierer) aufbringen. Er kann auch Rat zu den entsprechenden Folien hinsichtlich Farbe und Qualität geben.

Folierungen haben Lackierungen gegenüber den großen Vorteil, dass sie reversibel und günstiger sind. Eine Autofolie schützt den Lack optimal vor Steinschlag und Insekten, kann aber jederzeit auch wieder abgezogen werden. Eine bessere Lackerhaltung gibt es nicht.

Autodino präsentiert in der Kategorie “Folierungen” die schönsten Auto Wraps Folierungen für alle Automarken und gibt Tipps, wie auch Ihr den richtigen Folierer für Euer Auto findet.

Breitbau für Porsche Cayenne

Folierung Breitbau für Porsche Cayenne

Diesen Breitbau für Porsche Cayenne samt Folierung hat die Firma fostla.de vorgenommen. Und zwar beim ganz Dicken. Beim V8-Turbodiesel, der 382 PS Leistung und 850 Nm max. Drehmoment aus 4,2 Litern Hubraum bereitstellt. Dem Porsche hat das fostla.de-Team zunächst ein Breitbau-Bodykit namens Hamann Guardian Evo verpasst. Zum Design-Tuning gehört eine

Weiterlesen
Nissan GT-R Folierung Tuning

Nissan GT-R NISMO Folierung

Was macht einen Nissan GT-R NISMO noch geiler? Genau. Eine rattenscharfe Nissan GT-R NISMO Folierung! Die Vorteile neben der Individualität liegen bei einer Vollfolierung im Lackschutz über das ganze Auto. Und wer sich einmal an seiner Folierung sattgesehen hat, entfernt dies ganz einfach wieder. Kann man ja mal mit dem Autolack

Weiterlesen
Shelby Folierung

Tuning und Folierung

Zum Tuning gehören neben der Leistungssteigerung des Motors üblicherweise fettere Schlappen als die Serien-Gummis. Relativ neu im Tuning-Geschäft sind Folierungen. Anfangs als Lackschutz gedacht, werden die Designs nun immer cooler und ausgefallener. Könnte ich mich auch mit anfreunden…

Weiterlesen
ABT VW Golf R Tuning Folierung

ABT VW Golf R und weitere Showcars

ABT Sportsline stellt für eine US-Roadshow von VW Amerika einige Showcars zur Verfügung. Darunter ein VW Golf R im Camouflage-Design per Folierung aufgebracht. Weitere Erkennungszeichen des Autos sind 20 Zoll große Räder. Hinzu kommen eine 25-mm-Tieferlegung mittels H&R-Fahrwerksfedern, Seitenschürzen und ein Edelstahl-Auspuffsystem mit vier mattschwarz verchromten 100-mm-Endrohren. (Foto: Abt Sportsline)

Weiterlesen
ABT Audi R8 Folierung

Audi R8 Comic Folierung

Auto Folierungen haben gegenüber einer Lackierung gleich mehrere Vorteile: sie schützen den Lack, sind günstiger als eine Lackierung und sehen geiler aus. Bestes Beispiel die Audi R8 Folierung von Tuner ABT in Zusammenarbeit mit Comiczeichner Timo Wuerz und dem Folierungs-Spezialisten SIGNal Design GmbH aus Schwäbisch Hall. (Foto: ABT Sportsline)

Weiterlesen
Porsche Panamera Folierung Tuning

Tief, breit, foliert: Porsche Panamera Folierung

Die Vorteile einer Folierung hinsichtlich Lackerhalt, Kosten gegenüber einer Lackierung etc. sind bekannt. Das gilt für einen folierten Golf ebenso, wie den hier erwähnten folierten Porsche Panamera. Dem Viertürer aus Stuttgart wurde bei fostla.de zunächst ein Prior600-Widebody-Aerodynamic-Kit verpasst. Auf dem Weg zu einem Unikat erfolgte anschließend – fast schon in

Weiterlesen