Kategorie: Best Of Autovideos

VIDEO: Ford’s selbstfahrendes Reserverad


Was aussieht wie ein Staubsauger Roboter, ist das „selbstfahrende Reserverad“ von Ford. Oder wie es offiziell heißt: „Carr-E, die elektrifizierte Transporthilfe zum Mitführen in der Reserveradmulde„. LOL. Das selbstfahrende Reserverad wurde von einem deutschen Ford-Ingenieur entwickelt. Das Carr-E kann Personen oder Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 120 kg transportieren, hat eine Reichweite von 22 Kilometern und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 18 km/h. Es heißt so, weil es genau in eine Reserveradmulde passt. Genial! Vermutlich werden wir eher Reserveräder durch die Gegend fahren sehen, als selbst fahrende Autos. Ich nehm‘ eines! (video: Ford)

mehr...

Helix Heartbeat (sponsored post)

shell-helix-oelDer Nürburgring. Auch die „Grüne Hölle“ genannt. Trotz ihres Rufs, die wohl anspruchsvollste Rennstrecke der Welt zu sein – oder vielleicht gerade deswegen – ist es der Traum eines jeden Rennfahrers, dort wenigstens einmal im Leben ein Rennen zu bestreiten. Nun sind Rennfahrer extrem hohe Geschwindigkeiten sowie die daraus resultierenden, körperlichen Belastungen gewohnt. mehr…

mehr...