Anzeige Plus500

Kategorie: Motodino-Motorrad-News. Custom Bikes Zubehör und Tests

Fast vom Reh vom Bock geschossen. Mit dem Motorrad 480 Kilometer durch Hessen, Bayern und Thüringen

Autodino und die Kunst“Hallo Sie können da nicht sitzen!” “Doch kann ich!” “Aber das ist Kunst!!” “Ach so!”
Meine Motorradtouren plane ich meist mit der Garmin Software Map Source. So auch diese Tour, die uns durch Hessen, Bayern und Thüringen führen sollte. Erstaunlich dabei: laut Map Source sollte die Tour 370 Kilometer lang sein. In der Realität kamen dann aber durch “kleinere” Umwege ca. 470 Kilometer zusammen.

470 Kilometer Motorradtour also, an einem Tag – bei 36 Grad. Aufgrund der wahnsinnigen Hitze weigerten meine Sozia und ich uns, hinsichtlich der Bekleidung auf absolute Sicherheit beim Fahren zu setzen.

Zum Einsatz auf dieser Motorradtour kamen – jedenfalls was mich und meine Sozia betrifft – Bikerjeans, T-Shirt und Mesh Jacken mit integrierten Schulter-, Ellbogen- und Knieschützern. Ein paar leichte Sommerhandschuhe und Turnschuhe, fertig. mehr…

mehr...

Nachrüstbares Kurven ABS für BMW HP4

BMW ABS PRO Kurven ABSBMW bringt mit der Funktion ABS Pro und dem Kurven ABS die Weiterentwicklung seines Race ABS. Damit ist nun auch ABS-unterstützes Bremsen in Schräglage möglich. Leider bleibt das ABS Pro als nachrüstbare Option über den BMW Motorrad Händler zunächst exklusiv dem supersportlichen Spitzenmodell im BMW Motorrad Programm, der HP4, vorbehalten.

Das neue ABS Pro soll nun auch bei Bremsvorgängen in Kurven mehr Sicherheit bieten. Es verhindert hier selbst bei schneller Bremsbetätigung das Blockieren der Räder und reduziert so insbesondere bei Schreckbremsungen abrupte Lenkkraftänderungen und damit das unerwünschte Aufstellen des Fahrzeugs.

Die Funktion ABS Pro ist als Nachrüstlösung von Ende Oktober 2014 an zum Preis von 380.- € für die BMW HP4 erhältlich. (Foto: BMW)

mehr...

Stefan Bradl stellt Honda Fireblade SP im LCR Look vor, Pedrosa verlängert Vertrag

Stefan Bradl stellt Honda Fireblade SP im LCR Look vor. Foto: HondaAm Sonntag (13. Juli) heizt die MotoGP den Sachsenring ein und Honda hat gleich zwei Überraschungen für die Fans parat. Am Samstag wird Stefan Bradl, Fahrer des Rennstalls LCR Honda dort eine Honda Fireblade SP im Design von LCR Honda vorstellen – mit ausgewählten Komponenten und in der Lackierung des MotoGP Teams. Bestimmt ein geiles Moped!

Und die zweite “Überraschung” – Repsol Honda Team Fahrer Dani Pedrosa hat seinen Vertrag bis 2016 verlängert. (Foto: Honda)

mehr...

Triumph Speed Triple R Änderungen im Modelljahr 2015

Triumph Speed Triple R Modelljahr 2015Die Änderungen am englischen Motorrad Bestseller Speed Triple R im Modelljahr 2015, umfassen neben einem neuen Farbton (Diabolo Red) auch neue Ausstattungsteile.

Dazu zählen u.a. Instrumentenabdeckung, Bugspoiler, Soziussitzabdeckung, klares Rücklicht, Tankpad, schwarze Hitzeschutzschilder am Auspuff und Kühlerblenden in Diablo Red. Außerdem erhalten die Räder zusätzlich einen roten Zierstreifen.

Noch besser für die Fans der englischen Motorradmarke: Der Preis der neuen 2015 Speed Triple R wurde um 1050.-€ gesenkt. (Foto: Triumph)

mehr...

Tornax Motorrad – Schwarze Josephine

Tornax Motorrad S250Was hat die osthessische Kreisstadt Lauterbach im Vogelsbergkreis außer Eis (das uns nicht schmeckte) zu bieten? Nun, am Sonntag als ich da war, zumindest eine Augenweide für Motorrad Oldie Fans.

Eine TORNAX S 250, auch bekannt als “Schwarze Josephine”.  Den Namen erhielt das Motorrad angeblich, weil der hintere Kotflügel an das Bananenröckchen des einstigen US-Showstars “Josephine Baker” erinnert haben soll. Nun ja, wie auch immer…

Die TORNAX Werke gab es übrigens von 1925-1955, gegründet von Ernst Wever in Wuppertal.

mehr...

Also doch: BMW R 1200 GS 2015 erhält neue Kurbelwelle der R 1200 GS Adventure und R 1200 RT

BMW R 1200 GSViele Biker bemängeln an der aktuellen BMW R 1200 GS die Laufkultur des Motorrades. An der R 1200 GS Adventure wurde dies bereits u.a. mit einer neuen Kurbelwelle mit mehr Schwungmasse korrigiert. Nun soll das im Modelljahr 2015 auch endlich der “normalen” GS – also der BMW R 1200 GS zugute kommen.

Darüber hinaus kann die R 1200 GS im Rahmen der Sonderausstattung ab Werk nun auch mit dem BMW Motorrad Keyless Ride System ausgerüstet werden. Damit können sowohl das Lenkschloss als auch der Tankdeckel schlüssellos ent- und verriegelt werden. Gestartet wird wie bisher mit dem Startknopf. Der Schlüssel kann mit Keyless Ride stets in der Kleidung des Fahrers verbleiben. mehr…

mehr...

Virtuell BMW-Biken ohne Lappen dank Oculus Rift Headset

Oculus Rift HeadsetVirtuelles Biken ist bei BMW angesagt. Noch dazu realistischer als je zuvor. Beinahe echt wirkt das virtuelle Biken dank eines Prototypen des revolutionären Oculus Rift Headset mit Virtual-Reality-Brille.

Die Besonderheit an der Brille ist das riesige Sichtfeld von 110 Grad sowie die sogenannten Head-Tracking-Technologie. Damit ist es möglich, sich frei in der virtuellen Welt umzuschauen – auch von einem Motorrad aus. Anstatt synthetisch anmutender 3D-Animationen verarbeitet die Brille im Falle von Eye Ride erstmals Echtbild-Videomaterial und ermöglicht so in Bild und Ton ein realitätsnahes Fahrerlebnis. mehr…

mehr...

Ein Mal Biker, immer Biker!

Suzuki Bandit und Triumph Tiger 1050Juhuu. Nach jahrelanger Abstinenz sitzt mein bester Kumpel nun endlich auch wieder im Sattel. Im Sattel einer Suzuki Bandit. Leider hat er beim Kauf der 1998er Bandit  nicht die Gabel auf Undichtigkeit gecheckt. Und so wären die Folgen nach unserem ersten gemeinsamen Ausritt beinahe fatal gewesen.

Das Öl lief vom undichten linken Holm herunter bis auf eine Bremsscheibe was ein drastisches Nachlassen der Bremswirkung bewirkte. Nach einer kurzen Rast und Begutachtung war klar – Abbruch und ab in die nächste Werkstatt. Kosten: etwa 350.-€ für den Wechsel der Gabelsimmeringe.

mehr...

Tridays 2014 in Neukirchen – pardon, Newchurch

Die Triumph Tridays T14. Wieder ein wunderschönes Custom-Bike. Dieses Mal von Unique Cycle Work aus Neapel Ich denke nicht nur Triumph Bike-Fans wie ich, haben schon einmal etwas von den alljährlich stattfindenden “Tridays” gehört. Die Mega Party mit HalliGalli-Effekten und englischen Bikes bis zum Abwinken. Diese Biker Kultveranstaltung findet in einem Gähnkaff namens Neukirchen statt.

Wenn aber die Triumph Tridays dort starten, wird aus Neukirchen – Newchurch und der Punk geht richtig ab! Und jedes Jahr werden dort auch besondere Triumph Custom Bike Umbauten geehrt.

Die Tridays 14 (T14) stammt in diesem Jahr aus Italien. Unique Cycle Work aus Neapel verliehen der alten Meriden Triumph ihren ganz eigenen Stil: Liebevolle Details, jede Menge Glitzer und ganz viel Vintage-Charme – Ein Gedicht auf zwei Rädern. (Foto: Triumph)

 

mehr...